Wiesseer Bürgerversammlung und Gemeinderatssitzung
Spielarena: Die Woche des Schicksals

von Robin Schenkewitz

In dieser Woche ist die Spielarena in Bad Wiessee das bestimmende Thema in Bad Wiessee. Erst wird heute Abend bei der Bürgerversammlung das Zusammentreffen zwischen Bürgermeister Höß Betreiber Josef Niedermayer erwartet. Am Donnerstag will die CSU dann noch einmal über den Abriss abstimmen.

Mit Unterschriftenlisten will Sepp Niedermeier für den Erhalt der Spielarena kämpfen.
Mit Unterschriftenlisten will Sepp Niedermayer für den Erhalt der Spielarena kämpfen.

Seit Wochen ist die Spielarena in Bad Wiessee in aller Munde. Es geht darum, ob das beliebte Kinderparadies den Hotelträumen am Jodbad weichen muss. Geht es nach der Gemeinde, muss sie es. Doch Betreiber Sepp Niedermayer sträubt sich mit allen Mitteln dagegen.

Anzeige

Am heutigen Montag will Niedermayer nun seinem Anliegen noch mehr Gehör verschaffen. Auf der Bürgerversammlung in Bad Wiessee soll Bürgermeister Peter Höß vor Publikum die Entscheidung noch einmal rechtfertigen. Niedermayer hofft auf eine große Anzahl von Unterstützern im Saal. Los geht die Versammlung im Gasthof zur Post um 20:00 Uhr.

Gemeinderat diskutiert Abriss erneut

Am Donnerstag wird es dann auch im Gemeinderat spannend. Die CSU will über den Abriss noch einmal abstimmen. Der Vorstoß zur Abstimmung sei überraschend gewesen, daher wolle man nun erneut über den Sachverhalt diskutieren.

Diskutieren werden die Räte am Donnerstag auch über eine neue Regelung der Ruhestörung im Ort sowie über das Budget der TTT im Jahr 2016. Zudem steht die öffentliche Beratung über das Projekt Seebühne an, was im vergangenen Jahr widerrechtlich nicht-öffentlich behandelt wurde. Los geht die Sitzung um 18 Uhr im Wiesseer Rathaus.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus