Spitzenballett trifft Spitzenpublikum

von Mirja Tsioumanis

Internationale Spitzenkünstler treffen auf Rottacher Cineasten: Bei einer Sonderveranstaltung im Rottacher Kino Ende Januar kommen Ballett-Fans auf ihre Kosten. Einen Abend lang schweben die Tänzer des Royal Ballet London über die Leinwand. Wer will, kann dabei sein.

Kino mal anders: Am 30. Januar schweben die Balletttänzer über die Leinwand
Kino mal anders: Am 30. Januar schweben die Balletttänzer über die Leinwand

Kino und Ballet haben genau so viele Gemeinsamkeiten, wie Arnold Schwarzenegger für tiefgründige Schauspielunterhaltung steht. Wer das denkt, liegt falsch. Denn dass Leinwand und klassischer Tanz sehr wohl miteinander harmonieren, davon können sich alle Interessierten am 30. Januar bei einer Sonderveranstaltung im Rottacher Kino überzeugen.

Live-Übertragung von November 2015

Gezeigt wird eine Aufzeichnung aus dem Royal Opera House, London, mit Auszügen aus den Stücken Viscera, Afternoon of a faun, Tschaikowsky pas de deux und Carmen. Hierbei handelt es sich um eine Live-Übertragung aus dem Konzerthaus vom 12. November 2015.

Anzeige

Ein wenig Sitzfleisch sollte man allerdings mitbringen. Zwei Pausen sind eingeplant, ein Ende des Ballett-Cinema-Abends mit 23.30 Uhr angegeben. Der Eintritt kostet 15 Euro, Karten sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhältlich.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus