Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Kreuth: Einbruch in Einfamilienhaus

Täter rauben ältere Dame aus

Von Robin Schenkewitz

Am vergangenen Samstag wurde bei einer älteren Dame in Kreuth eingebrochen. Als sie am Abend das Haus verließ, drangen die unbekannten Täter in das Anwesen ein und raubten es aus. Die Polizei ruft nun zur Wachsamkeit auf und warnt vor weiteren Einbrüchen im Tal.

Am vergangene Samstag gegen 19 Uhr verließ eine ältere Dame aus Kreuth Oberhof ihr Einfamilienhaus. Als die 74-Jährige gegen 22:00 Uhr wieder zurückkam, bemerkte sie beim Aufsperren der Wohnungstür, dass einer oder mehrere Täter in ihr Haus eingedrungen waren.

Täter kommen über die Terrasse

Die Täter kamen dabei über die Terrasse. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchwühlten anschließende das Haus. Da die 74-Jährige ihre Wertgegenstände nicht zu Hause aufbewahrte, erbeuteten die Täter nur einen geringen Bargeldbetrag.

Laut Angaben der Polizei war der Sachschaden an der Tür mit rund 500 Euro höher als der Wert der des erbeuteten Bargeldes. Zeugen, die während der Tatzeit in Oberhof etwas verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Wiessee zu melden.

Polizei ruft zur Wachsamkeit auf

Bisher handelt es sich bei dem Einbruch noch im einen Einzelfall. Generell warnt die Polizei jedoch vor weiteren Einbrüchen im Tal. Üblicherweise wird im Herbst und Winter vermehrt in Anwesen eingebrochen.

Die Täter machen sich dabei die früher einsetzende Dunkelheit zu Nutze um unerkannt in die Häuser zu gelangen und anschließend zu flüchten. Die Polizei ruft daher zu größerer Wachsamkeit auf. Sollten verdächtige Personen in Wohngebieten auffallen, sollen Anwohner und Nachbarn die Polizei informieren.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme