Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
10

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Was an Silvester im Tegernseer Tal und Umgebung geboten ist

Tausendundeine Silvesternacht am Tegernsee

Von Filiz Eskiler

Nach dem Weihnachtsstress ist vor dem Sivesterabend. Na, wer hat noch keinen Plan, wo es am 31. Dezember hingeht? Wir haben einige Highlights im Tegernseer Tal für Sie zusammengefasst. Da sollte für jeden was dabei sein.

Die Vorsilvesterparty in Dürnbach ist Tradition / Quelle: Archiv

Jedes Jahr wird man zu Silvester förmlich erschlagen, von einem gewaltigen Angebot an Veranstaltungen und Partys. Wer heute noch nicht weiß, wo er am Dienstag feiert, hat Glück. Wir haben ein paar Highlights im Tegernseer Tal und Umgebung zusammengefasst.

… für die, die es nicht mehr erwarten können.

Wer den 31. nicht mehr erwarten kann, kann auch schon am 30. Dezember zur Vorsilvesterparty in Dürnbach gehen. Organisiert wird die traditionelle Feier von der Feuerwehr Dürnbach, ab 19 Uhr bis halb zwei morgens kann auf dem Dürnbacher Dorfplatz gefeiert werden – für einen Eintrittspreis von fünf Euro. Die Veranstalter versprechen einen tollen Jahresausklang.

Wer ein bisschen weiter weg mag: Zweite Option für eine vorzeitige Silvesterfeier: die Vorsilvesterparty mit dem „Lampferding Social Club“ in Bad Aibling. Für nur 13 Euro Eintritt wird einem dort am 30. Dezember im Kurhaus ein breites musikalisches Spektrum geboten. Nach dem Motto „in der Reife liegt die Kraft“ – Durchschnittsalter der Bandmitglieder liegt bei 55 Jahren – präsentiert der LSC Cover-Versionen aus fünf Jahrzehnten.

…für die, die das Jahr 2020 mit einem lauten Knall begrüßen wollen.

Musik, Getränke, gute Stimmung: auf Silvesterpartys hat man die Möglichkeit, das letzte Mal im Jahr 2019 groß feiern zu gehen. Zum Beispiel auf der Silvesterfeier des Burschenvereins Holzkirchen. Statt findet sie heuer auf dem überdachten HEP Parkdeck. Die Party ist dieses Jahr also wetterunabhängig und findet sicher statt! Einlass ist für alle Volljährigen ab 21 Uhr. Tipp: Bis 22 Uhr ist Happy Hour an der Hot Cocktail Bar.

Eine besondere und etwas gehobenere Räumlichkeit bietet die Silvesterparty im Rinderstall in Gut Kaltenbrunn. Für DJ und Barkeeper ist gesorgt, Einlass ist ab 22 Uhr. Die Karten für die Feier mit Blick über den gesamten Tegernsee kann man vor Ort für 20 Euro ergattern.

Auch in Rottach geht gewöhnlich in den verschiedenen Locations die Post ab. Vorbeischauen kann man im Moschner, Bambis, Chalet oder Macks’l.

…für die, die mit vollem Magen ins Neue Jahr starten wollen.

Gutes Essen sollte an Silvester auf keinen Fall fehlen. Auf der Weinbauerbühne in Bad Wiessee findet in diesem Jahr das traditionelle Silvestergrillen statt, wo man sich die Bäuche vollschlagen kann. Selbstverständlich mit bayerischer Blasmusik. Die Veranstalter laden ab 11 Uhr dazu ein, an einem gemeinsamen Umtrunk für Jung und Alt teilzunehmen.

Festlich feiern an Silvester

Abends wird ein „Dinner for One“ im Westerhof-Café geboten. Erwarten kann man auf der Silvestergala ein 7-Gänge-Gourmet-Menü, ein Mitternachtsimbiss und zum Anstoßen Champagner bei den Feuerwerken an der Point. Musikalisch begleitet wird das Ganze von der Pepi-Kugler Band. Beginn ist um 18 Uhr, Karten findet man zu einem Preis von 215 Euro telefonisch unter +49 8022 70 40 343 oder per E-Mail unter veranstaltung@stielerhaus.de.

Auch im Dürnbecker in Dürnbach hat man in diesem Jahr die Möglichkeit, ins neue Jahr zu feiern. Verwöhnt wird man dort ab 18 Uhr mit Live Musik und einem 3-Gänge-Menü, und das zu einem Preis von 39 Euro. Überraschungsgast an diesem Abend ist übrigens der Akustik Rock Musiker Colbinger.

…für die, die es gerne künstlerisch, kulturell mögen.

Auch kulturell gesehen gibt es am Tegernsee einiges an Auswahl: Im Hotel zur Post in Bad Wiessee wird die bayrische Version von „Dinner for O(a)ne“ aufgeführt. Gemeinsam soll das Publikum herausfinden, wer den Mann der Herzogin vor 30 Jahren ermordet hat. Die Zuschauer werden also für einen Abend zum Kriminalbeamten und dürfen sich zusätzlich über ein 4-Gänge-Menü freuen. Karten für das Krimidinner können für 99,40 Euro auf der Webseite gekauft werden. Einlass zum Theaterstück ist um 18:45, Beginn um 19:30.

In Bad Wiessee wird das alte Jahr musikalisch verabschiedet. An der Seepromenade in der Ortsmitte findet ab halb drei ein Silvesterkonzert der Blaskapelle und des Spielmannzuges statt. Aber Vorsicht: bei Regen fällt das Konzert leider wortwörtlich ins Wasser und muss abgesagt werden.

Um 21 Uhr findet in der Auferstehungskirche Rottach-Egern auch ein festliches Silvesterkonzert mit Orgel und Klavier statt. Zwar ist der Eintritt frei, über Spenden würden sich die Veranstalter aber freuen. Vor dem Konzert gibt es hier um 17 Uhr zum Altjahresabend einen Gottesdienst mit Beichte.

…für die, die den Rutsch ins Neue Jahr ruhig feiern wollen

Wer sagt eigentlich, dass man Silvester feiern muss? Für manche ist die Nacht vom 31. Dezember auf den 01. Januar genau so spannend wie jede andere Nacht im Jahr. Anstatt sich von den vielen Veranstaltungen stressen zu lassen, kann man auch einfach alleine, oder mit den Leuten die man gern hat, einen gemütlichen Abend verbringen.

Alternativ genießt man ganz ohne Knallerei die Lasershow in Kreuth. Sie haben weitere Tipps für den Silvesterabend? Schreiben Sie uns an info@tegernseerstimme.de oder in die Kommentare. Wir ergänzen den Artikel gerne.

Die TS wünscht allen einen berauschenden Silvesterabend und einen guten Start ins Jahr 2020.

Am Ende wollen wir Ihre Meinung wissen:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme