Nun steht der Zeitplan fest
Tegernsee: 14,5 Millionen für ein Feuerwehrhaus

von Laetitia Schwende

Nachdem nach jahrelanger Planung der Umbau des Feuerwehrhauses in Tegernsee begonnen hat, war schnell klar: Es wird teurer als gedacht. Nun hat der Stadtrat über mögliche Einsparungen gesprochen.

Der Abbruch des alten Feuerwehrhauses beginnt.

Inzwischen steht die Interimslösung der Tegernseer Feuerwehr auf dem Schulhof der Grundschule. Die Abbrucharbeiten an dem historischen Feuerwehrhaus aus dem Jahr 1927 sind in vollem Gange. Über den Neubau wurde letztendlich im vergangenen Juli entschieden. Damals musste man sich, um staatliche Zuschüsse zu erhalten, von 1,5 und 3-Zimmer Wohnungen verabschieden und auf kleinere, nur 40 bis 70 Quadratmeter große Appartements umplanen.

Anzeige

Ebenso wurde damals klar: Die Kosten belaufen sich auf zirka 13 Millionen Euro, deutlich mehr als zu Beginn der Planungen angenommen. Nun wurde auf der vergangenen Stadtratssitzung über mögliche Einsparpotenziale gesprochen und ein detaillierter Terminplan vorgelegt.

Trotz Einsparungen Kosten von fast 15 Millionen Euro

Bettina Koch vom Bauamt Tegernsee spezifiziert: “Die Einsparpotenziale betragen insgesamt 67.700 Euro. Nach Berücksichtigung einer Einbruchmeldeanlage und einen höheren Ansatz für einen Hochdruckreiniger betragen die Einsparungen rund 46.000 Euro.”

Die wesentlichen Reduzierungen ergaben sich durch den Verzicht einer Fußbodenheizung im Kellergeschoss und vereinfachte Lüftungen im Schulungsraum. Außerdem steht jetzt die vorerst endgültige Summe für den gesamten Bau fest. Koch bestätigte:

Die Kostenberechnung 02/2021 liegt inklusive Nebenkosten und Rückstellungen bei jetzt brutto 14,567 Millionen Euro.

Bis Mitte April sollen die Abbrucharbeiten beendet sein. Der Beginn der Baugrube und des Rohbaus ist für August beziehungsweise September dieses Jahres geplant. Ganz fertig soll das Gebäude dann im November 2022 sein. Dann soll auch der Betrieb im neuen Feuerwehrhaus anlaufen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus