Tegernsee: Hornanwesen abgerissen – Platz für geplantes Parkhaus wird bald da sein

Von Peter Posztos

Ergänzung vom 27. Februar / 12:04 Uhr
Gestern waren wir nochmal, nach der Nacht-und-Nebel-Aktion Donnerstag Abend, an der Abriss-Stelle in der Tegernseer Hauptstraße. Dort haben wir uns das Ergebnis des nächtlichen „Werks“ angeschaut und auch davon ein kurzes Video gedreht.

Der Stand ist von Samstag Abend 18 Uhr:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ursprünglicher Artikel vom 25. Februar:
Die Vorarbeiten waren bereits erledigt. Hinter einem Gerüst und einer dicken Plane hatten Arbeiter in den letzten zwei Wochen die einzelnen Holzteile am Hornanwesen entfernt. Und gestern Abend war es dann soweit: Die Abrissarbeiten an dem Gebäude in der Tegernseer Hauptstraße haben begonnen. Dafür musste zwischen 20 Uhr abends und 2 Uhr morgens der Verkehr durch Tegernsee umgeleitet werden. Hier ein kurzes Video vom Abriss:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schätzungsweise noch eine Woche wird der Abriss in Anspruch nehmen. Danach soll auf der frei werdenden Fläche zunächst ein provisorischer Parkplatz errichtet werden. Zu den bereits vermieteten Plätzen werden 16 weitere öffentliche Parkplätze entstehen.

Im weiteren Verlauf könnte dort dann das angedachte mehrstöckige Parkhaus entstehen. Ob und wann soll ersteinmal eine Marktanalyse klären. Auf Basis dieser wird dann der Stadtrat seine finale Entscheidung treffen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme