Zwischen Finsterwald und Tegernsee

Tegernseelauf: BOB ersetzt erneut einzelne Züge durch Busse

Holzkirchen, 11.09.2019: BOB setzt während des Tegernseelaufs zwischen Finsterwald und Tegernsee Busse statt Züge ein. Für Ausflügler bietet sich der Schliersee als Alternative zum Tegernsee an.

Am Sonntag, 22. September, findet erneut der Tegernseelauf statt. Ein Teil der Strecke führt entlang der BOB-Strecke, mitunter müssen Läuferinnen und Läufer die Bahnlinie auch queren. Die Bayerische Oberlandbahn GmbH richtet wie in den Vorjahren Schienenersatzverkehr. Bei sechs Verbindungen verkehren zwischen Finsterwald und Tegernsee Busse statt Züge. Zwischen München Hauptbahnhof und Finsterwald verkehren die Züge nach regulärem Fahrplan.

Finsterwald – Tegernsee:
Die Züge ab München um 10:04 Uhr, 10:24 Uhr, 11:04 Uhr und 11:24 Uhr werden jeweils zwischen Finsterwald und Tegernsee durch Busse ersetzt.

Tegernsee – Finsterwald:
Die Züge ab Tegernsee um 10:52 und 11:52 Uhr werden jeweils bis Finsterwald durch einen Bus mit früherer Abfahrt um 10:41 und 11:41 Uhr ersetzt.

Die BOB bietet wie gewohnt auf ihrer Webseite (www.meridian-bob-brb.de<http://www.meridian-bob-brb.de>) Sonderfahrpläne zum Download an, in der Online-Auskunft unter www.bahn.de<http://www.bahn.de> sind die Fahrplanänderungen hinterlegt.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme