Therapiehalle auf der Point kommt

von Nicole Kleim

Unten Autos, oben Therapie. Auf das direkt an der Point gelegene Grundstück will die Deutsche Rentenversicherung, Betreiber der Orthopädischen Klinik, eine Therapiehalle bauen. Direkt auf das Dach einer Tiefgarage. Gestern entschied der Tegernseer Stadtrat über das Vorhaben. Und auch der alte Klinik-Name soll weg.

Die neuen Planungen der Orthopädischen Klinik in Tegernsee.
Die Planungen der Orthopädischen Klinik in Tegernsee. Die Therapiehalle entsteht auf der Wiese oberhalb der Tiefgarage.

Jahrelang diskutierte der Tegernseer Stadtrat über Neu- und Umbaupläne der Orthopädischen Klinik. Mit dessen Betreiber, der Deutschen Rentenversicherung Süd (DRV), einigte man sich schließlich auf einen 3-Stufen-Plan. Statt eines überdimensionalen Massivbaus wurde beschlossen, schrittweise Erneuerungen in vertretbaren Größenordnungen durchzuführen. Einer dieser Schritte, ist der Bau einer „Therapiehalle“.

Dafür war eine Änderung des Flächennutzungs- und Bebauungsplans für das Grundstück in der Seestraße 78-80 notwendig. Gestern bewilligte der Tegernseer Stadtrat beide Anträge einstimmig. Der erste Antrag der DRV, eine Nutzungsänderung für die Fläche zu bewirken, scheiterte zuvor bereits einmal. Die Auflage für den Bauherrn: die bestehenden Bäume sollen „gesichert“ werden. Das heißt, Teil des Bebauungsplans werden zu lassen. Seit 21. Juni liegt dem Stadtrat nun ein Umweltbericht vor, der das Bauvorhaben genehmigt.

Anzeige

Geplant ist, auf das Dach einer bestehenden Tiefgarage mit 1.200 Quadratmetern Nutzfläche ebenerdige Therapieräume in sogenannter Leichtbauweise zu bauen. Dass sich die Unterkünfte zur Zeit auf der gegenüberliegenden Straßenseite befinden, ist laut Klinik für die Patienten ein Nachteil. Die ursprünglichen Ausbau- und Erweiterungspläne lehnte die Stadt in der Vergangenheit ab. Mit dem Ersatzbau auf der Garage sei nun gemeinsam mit der Deutschen Rentenversicherung eine Lösung gefunden worden, die für beide Seiten passt.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus