26-jähriger kommt von der Straße ab
Tödlicher Verkehrsunfall kurz vor Waakirchen

von Peter Posztos

Heute früh ereignete sich auf der B 472 ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei kam ein Autofahrer aus Reichersbeuern ums Leben.

Der 26-jährige Mann war gegen 3:35 Uhr mit seinem Skoda von Bad Tölz kommend in Richtung Waakirchen unterwegs. Laut Polizeiangaben kam er rund 400 Meter vor dem Ortseingang von der Fahrbahn ab.

Feuerwehr - Gefahrgutunfall

Anzeige

Im weiteren Verlauf prallte der Pkw gegen einen Baum am rechten Straßenrand, wobei eine Tür abgerissen wurde. Anschließend überwand das Auto einen Bachlauf und überschlug sich in der angrenzenden Wiese auf über 100 Metern mehrfach, wobei beide Vorderräder abgerissen wurden.

Das Fahrzeug des 26-jährigen kam dann in einen quer zur Straße verlaufenden, kleinen Wasserlauf, zum Stillstand. Der Mann wurde infolge des Unfalls in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. An dem Skoda entstand Totalschaden.

Drei Feuerwehren im Einsatz

Die Bundesstraße war zeitweise komplett gesperrt. Zur Bergung und zur Ausleuchtung der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Waakirchen, Schaftlach und Dürnbach im Einsatz.

Die genaue Ursache des Verkehrsunfalls ist derzeit noch unklar und soll von einem Gutachter vor Ort geklärt werden.

Die Feuerwehren aus Schaftlach, Waakirchen und Dürnbach waren vor Ort. / Quelle alle Bilder: Thomas Gaulke
Die Feuerwehren aus Schaftlach, Waakirchen und Dürnbach waren heute früh vor Ort. / Quelle alle Bilder: Thomas Gaulke

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus