Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Alle Infos zur Impfung im Landkreis Miesbach

Totimpfstoff “Novavax” – wann ist er verfügbar?

Von Simon Haslauer

Bald sollen die ersten Impfungen mit dem neuen Totimpfstoff “Novavax” erfolgen. Er soll mittels zwei Dosen verimpft werden. Hier findet ihr alle wichtigen Infos zur Novavax-Impfung im Landkreis Miesbach.

Renate Zehetmeier wurde als erste Bewohnerin des Landkreis Miesbachs geimpft.

Seit Ende Dezember ist der Totimpfstoff “Novavax” in der Europäischen Union zugelassen. Mit Ende Februar sollen schließlich die ersten Impfungen mit dem neuen Impfstoff starten. Aktuell empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) den Impfstoff jedoch nur für Personen über 18 Jahren. Für schwangere oder stillende Menschen gibt es ebenfalls noch keine Empfehlung. Um einen vollständigen Schutz zu gewährleisten muss der Proteinimpfstoff mittels zwei Dosen innerhalb von mindestens drei Wochen verimpft werden.

Was bedeutet das für den Landkreis? Sophie Stadler, Pressesprecherin des Miesbacher Landratsamtes erklärt: “Wir erwarten die erste Lieferung des Novavax-Impfstoffes Ende Februar im Impfzentrum. Ein genaues Datum und auch die genaue Liefermenge sind noch nicht bekannt.” Weiters betont Stadler:

Womöglich sollen Personen, für die ab 15. März 2022 eine einrichtungsbezogene Impfpflicht gilt und die bisher nicht geimpft sind, vorrangig die Möglichkeit zur Impfung mit Novavax erhalten, aber auch hierzu liegen noch keine konkreten Informationen vor.

Außerdem werde es wohl sehr wahrscheinlich wieder eine Priorisierung geben. Das Konzept dafür werde aktuell überregional erarbeitet, heißt es aus dem Landratsamt. Abschließend verspricht Stadler: “Sobald wir genauere Informationen zur Verfügbarkeit von Novavax haben, werden wir selbstverständlich unverzüglich einen Impfaufruf starten!”

Die aktuellsten Informationen zur Verfügbarkeit des Totimpfstoffes findet ihr auf der Website des Landratsamtes und natürlich hier auf der TS.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme