Rottacher finished Otter Trail Marathon

Von Steffen Greschner

Damian Zmudzinski aus Rottach-Egern leidet seit Jahren an der unheilbaren rheumaänlichen Erkrankung Morbus Bechterew. Und trotz allem läuft Zmudzinski Marathons. Am liebsten querfeldein und gern auch weit weg vom Tegernsee. Mittlerweile gehört er zu den besten „Trail Runnern“ Deutschlands.

Ende September war der Rottacher, als einziger Europäer, zu einem spektakulären Wettkampf nach Südafrika eingeladen. Der Otter Trail, Austragungsort der Veranstaltung, gilt normalerweise als eine beeindruckende Wanderroute in Südafrika und ist unter Touristen und Einheimischen beliebt und gefürchtet.

Damian Zmudzinski durchquert einen der unzähligen Flüsse

Die fünftägige Wanderroute ist 42 Kilometer lang, anstrengend – belohnt jedoch mit spektakulärer Natur. Der oftmals felsige Weg führt an der Küste entlang, überquert Flüsse und durchquert auf schmalen Pfaden die tropischen Regenwälder der Region.

Der Otter African Trail Run dagegen ist die dynamische Variante durch die atemberaubende Landschaft des Nationalparks und gehört mit Sicherheit zu den spektakulärsten Trail Runs weltweit. „Für viele Läufer ist das der Heilige Gral schlechthin,“ so Zmudzinski.

Marathonlauf mit Kletterpassagen

Die technischen und läuferischen Anforderungen – teilweise ist die Wegstrecke aufgrund leichter Kletterpassagen mit Seilen versichert – sowie die wegen strengen Sicherheitsvorkehrungen limitierte Teilnehmerzahl von jeweils nur 150 Startern mache das Rennen für viele weltweit so einmalig und auch begehrenswert, erklärt der Rottacher.

Von den in diesem Jahr gestarteten 150 Teilnehmern erreichten dann auch nur 107 das Ziel. Der Sieger unterbot dabei den bisherigen Streckenrekord um acht Minuten und lief mit einer Gesamtzeit von 4:40:14 Stunden ein.

Zmudzinski kam bei seiner persönlichen Otter-Premiere nach 42 Kilometern und 6:32:16 Stunden auf dem 46. Platz ins Ziel. Eine Leistung, mit der der 35jährige mehr als Zufrieden war. Und vor allem eine Leistung, die auch zeigt, was möglich ist, wenn man sein Schicksal positiv annimmt.

Damian Zmudzinski lebt oder der besser gesagt läuft es jedenfalls perfekt vor.

Streckenabschnitt beim Otter Trail Run


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme