Ex-Bayern Präsident heute aus Haft entlassen
Uli Hoeneß ist frei

von Nadja Weber

Wie bereits berichtet, endet heute offiziell die Haftstrafe für den früheren Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß. Somit ist er nach eineinhalbjähriger Gefängnisstrafe wieder ein freier Mann. Wahrscheinlich wird sich schon bald wieder am Tegernsee blicken lassen.

Uli Hoeneß wird heute offiziell aus seiner Haft entlassen.
Uli Hoeneß wird nach seiner Haftentlassung wahrscheinlich bald wieder in sein Haus am Tegernsee zurückkehren.  / Archivbild

Schon heute Morgen ist der ehemalige Fußballmanager des FC Bayerns, Uli Hoeneß, vorzeitig aus seiner Haft entlassen worden. Laut Spiegel Online nannte das Ministerium keine genaueren Angaben zum Zeitpunkt und Ort der Entlassung. Das Münchner Landgericht hatte den 64-Jährigen am 13. März 2014 wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 28,5 Millionen Euro zu einer Haft von dreieinhalb Jahren verurteilt. Am 2. Juni 2014 trat er seine Strafe an. Bereits Anfang 2015 wurde er Freigänger.

Anzeige

Nach Haft: Ab in den Urlaub

Seitdem verbrachte der frühere Bayern-Präsident viele Wochenenden in seiner Heimat Bad Wiessee. Während seiner Zeit als Freigänger arbeitete er tagsüber in der Jugendabteilung des FC Bayern. Wie es jetzt für Hoeneß weitergeht, darüber ist er sich offenbar noch nicht sicher.

Gegenüber der BILD Zeitung berichtete er, er habe vor mit seiner Frau Susi in den Urlaub zu fahren, um sich Gedanken über die Zukunft machen zu können. Doch bevor die beiden gemeinsam verreisen, ist davon auszugehen, dass Hoeneß wohl vorerst wieder zurück in seine Heimat nach Bad Wiessee kommen wird.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus