Rollerfahrer angehalten
Unter Drogen durch Holzkirchen

von Simon Haslauer

Am Montag erwischte die Holzkirchner Polizei einen Rollerfahrer – der 41-Jährige war unter Drogeneinfluss. Fahren hätte er jedoch ohnehin nicht sollen …

Gestern ging der Holzkirchner Polizei ein 41-jähriger Rollerfahrer ins Netz. Gegen 22.20 Uhr kontrollierte eine Streife auf der Roggersdorfer Straße Ecke St.-Josef-Straße den 41-jährigen Holzkirchner als den Beamten auffiel, dass der Mann trotz Fahrverbots mit seinem Roller unterwegs war.

Wenig später ergab ein Drogenschnelltest auch noch, dass der Rollerfahrer unter Drogeneinfluss stand. Daraufhin wurde dem 41-Jährigen die Weiterfahrt verboten – “der Schlüssel wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet”, wie die Polizei Holzkirchen nun schildert.

Anzeige

Auf den Rollerfahrer wartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis und Fahrens unter Drogeneinfluss.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus