Urlaub mit dem Hund am Tegernsee

von Extern

Der Tegernsee ist die wohl schönste Ferienregion im Süden Bayerns. Ob Sie sich nach etwas Abenteuer beim Wandern sehnen oder nach einer entspannten Wellness-Auszeit vom Alltag: Der Tegernsee kann jedem Wunsch nachkommen. Besonders schön ist dieser Ort, wenn Sie mit Ihrem vierbeinigen Begleiter anreisen möchten. Denn die bezaubernde Natur wird nicht nur Ihr Inneres in Einklang bringen, sondern auch dem Hund die Möglichkeit bieten, sich vollkommen auszuleben. Lange Strecken durch den Wald, genüssliches Spazieren um den See oder auch das Wandern auf speziell angelegten Wanderwegen. All diese Aktivitäten machen sich besonders gut für das dynamische Team aus Hund und Haltern.

Worauf sollten Sie im Urlaub mit dem Hund achten?

Wer mit dem Hund verreisen möchte, muss im Vorfeld sicherlich einige Aspekte mehr durchplanen als ohne Hund. Damit Sie sich in Ihrem Urlaub am Tegernsee vollkommen fallen lassen können und eine schöne Zeit genießen, gilt es zunächst eine tierfreundliche Unterkunft ausfindig zu machen. Es sollte klar ausgeschrieben sein, dass der Hund im Hotel übernachten darf. Hierbei fällt meist eine besondere Reinigungsgebühr nach Ihrer Abreise an – diese sollten Sie schon in das Urlaubsbudget einkalkulieren. Endlich am Tegernsee angekommen, sollten Sie unbedingt darauf achten, den Leinenzwang einzuhalten. An vielen Orten dürfen die Hunde nicht einfach frei umherlaufen, da dies eine Gefahr für das Tier sowie die Passanten darstellen könnte.
Zudem gilt es, Restaurants ausfindig zu machen, in denen der Hund mitgenommen werden darf. Viele Inhaber haben kein Problem mit friedlich unter dem Tisch liegenden Hunden. Meist bekommen Sie sogar eine Trinkschüssel für den Hund angeboten, damit es ihm an nichts fehlt.

Eine unvergessliche Erinnerung anfertigen

Aus dem Urlaub Karten zu versenden, ist eine schöne Tradition. Sollten Sie sich nach einer individuellen Grußkarte vom Tegernsee sehnen, finden Sie bei Optimalprint eine wunderschöne Gelegenheit, Ihr Urlaubsflair perfekt zum Ausdruck zu bringen. Nutzen Sie hierzu die Prozente bei Optimalprint über gutscheinsammler. Fertigen Sie zu unschlagbaren Preisen Grußkarten aus einem Ihrer Urlaubsschnappschüsse an. Hierzu fügen Sie ein Foto Ihrer Wahl ein, passen es auf das Grußkartenformat an und fügen einen Wunschtext hinzu. So sehen alle Freunde und Verwandte, dass Sie Ihre Auszeit vom Alltag im Aktivurlaub mit dem Hund genossen haben.

Anzeige

Sightseeing am Tegernsee

Die erste Anlaufstelle im Tegernsee, welches ein schönes Motiv für die Karten darstellt, sind die kilometerlangen Wanderwege sein. Diese bieten Ihnen und dem Hund nach einer langen Anreise mit dem Auto oder der Bahn die Möglichkeit, überschüssige Energie abzubauen. Rund um den Tegernsee erstrecken sich Wanderwege mit einer Länge von mehr als 300 km. Immer wieder finden Sie beschilderte Wege, bei denen Sie sich entscheiden können, leichte oder anspruchsvollere Routen zu bewandern. Zu Beginn des Urlaubes sollten Sie sich nicht gleich übernehmen, wenn Sie keine Routine im Wandern haben. Wer sich und den Hund bei der ersten Wanderung überlastet, kann den restlichen Urlaub eventuell nicht mehr genießen. Was Sie sich als leidenschaftliches Wander-Team nicht entgehen lassen dürfen, ist die Tegernseer Hütte.

In einer Höhe von 1650 Metern, zwischen den Gipfeln des Ross- und Buchsteins befindet sich im Mangfallgebirge ein beliebtes Ziel für alle Wanderer. Der Aufstieg dauert circa 1,5 Stunden, was sicherlich nicht nur Sie, sondern auch den Hund zu genüge auslasten wird.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Partner-Content

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus