Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Mit 3 Promille durchs Tal

Verfolgung endet am Lidl-Parkplatz

Von Nicole Kleim

Mit 3 Promille tourte gestern ein Gmunder mit seinem Lieferwagen durchs Tal. In Rottach streifte er dann ein anderes Auto. Doch dessen Fahrer wollte sich damit nicht einfach so abgeben und nahm die Verfolgung auf.

Auf dem Lidl-Parkplatz stellte gestern Abend ein Rottacher einen betrunken.

Gestern Abend um 20:30 Uhr fuhr ein 27-jähriger Rottacher mit seinem Nissan auf der Ludwig-Thoma-Straße in Rottach-Egern in südliche Fahrtrichtung. Ein Lieferwagen kam ihm entgegen. Doch dieser bewegte sich nach Polizeiangaben viel zu weit in der Mitte der Fahrbahn, sodass er dem Rottacher im Vorbeifahren den linken Außenspiegel abriss.

Anschließend setzte der Lieferwagenfahrer seine Fahrt fort. Der Nissan-Fahrer nahm die Verfolgung auf und stellte den Gmunder am Lidl-Parkplatz in der Schwaighofstraße in Tegernsee. Dort hielt er den alkoholisierten Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille bei dem Lieferwagenfahrer. Wegen Gefährdung im Straßenverkehr sowie wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort wird nun gegen ihn ermittelt.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme