Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

So gestaltet sich der Alltag einer professionellen Detektei

Von Abhöraktionen bis zum Unterhaltsbetrug

Von Redaktion

Der Job eines Detektivs ist vielseitig, spannend, gefährlich, manchmal eine Geduldsprobe und immer eine wichtige Angelegenheit aus Sicht der Auftraggeber. Was macht eine Detektei eigentlich?

So auffällig wie diese Dame ist eine echte Detektivin nicht gekleidet. Detektive zeichnen sich durch Unauffälligkeit aus, denn sonst könnten sie ihren Job nicht diskret erledigen. Bild: Pixabay.com

Die Aufgabengebiete sind breit gefächert. Im Privatbereich geht es zum Beispiel um Überwachungen in Zusammenhang mit familiären Auseinandersetzungen. Detektive werden beauftragt, um bei Unterhaltsfragen behilflich zu sein, Untreue nachzuweisen, Personen zu suchen, Heiratsschwindlern auf die Schliche zu kommen, Nachbarschaftsprobleme näher zu beleuchten oder bei Problemen mit auffälligen Jugendlichen zu unterstützen.

Im Bereich der Wirtschaft ist ebenfalls ein breites Tätigkeitsspektrum zu finden. Detektive werden in Sachen Lauschangriffe, Spesenbetrug und dem Aufspüren von Mietnomaden beauftragt. Und auch Diebstahlangelegenheiten, Versicherungsbetrug sowie Wirtschaft- und Betriebsspionage gehört zum Tätigkeitsprofil der Detektive, die sich mit Wirtschaftskriminalität beschäftigen.

Dieser Beitrag beleuchtet einen kleinen Ausschnitt aus dem spannenden Alltag einer professionellen Detektei.

Ein Blick hinter die Kulissen einer professionellen Detektei

Große Detekteien decken die Bereiche Privat und Wirtschaft gleichermaßen ab und sind in sehr vielen Bereichen aktiv. Für diesen Beitrag „Von Abhöraktionen zum Unterhaltsbetrug – so gestaltet sich der Alltag einer professionellen Detektei“ haben wir uns einmal mit dem Profil der Münchner Betriebsstätte der Detektei Lentz beschäftigt. Die folgenden Absätze beleuchten drei typische Einsatzbereiche der Münchner Detektive.

1. Abhörschutz/Lauschabwehr

Ein wichtiger Aufgabenbereich von Unternehmen stellt der Bereich Abhörschutz/Lauschabwehr dar. Diese Tätigkeiten sind keine typischen Detektivaufgaben. Es sind nämlich spezielle Kenntnisse nötig, um die anspruchsvolle Aufgabe zu erledigen. Die Detektei wird sogar von anderen Detekteien in Deutschland beauftragt, um professionelle Arbeiten in Zusammenhang mit dem Thema Abhörsicherheit durchzuführen.

Bei der Lauschabwehr geht es darum, Angriffe zu identifizieren und die Identität des Lauschers festzustellen. Hinzu kommt, dass die Räumlichkeiten wieder abhörsicher gemacht werden müssen. Dabei kommen spezielle Geräte und speziell ausgebildete Techniker zum Einsatz.

Diese verfügen über Kenntnisse zur Nachrichtengerätelektronik und Funkgeräteelektronik. Das professionelle Team durchsucht die betroffenen Räume nach allen Regeln der Kunst, um versteckte Abhörgerätschaften zu finden. Danach stattet sie auf Wunsch den Raum inklusive Telekommunikationsgeräten so aus, dass Lauscher keine Chance mehr haben.

Eine Bitkom Studie bestätigt übrigens, dass 50 % der deutschen Unternehmen schon einmal von Spionage und Datendiebstahl betroffen waren. Viele von ihnen dürften dafür gesorgt haben, dass mögliche Abhörgeräte geortet und entfernt wurden.

Abhören von Handys ist in Deutschland verboten. Doch das Absichern von Handys gegen Mithören ungebetener Gäste ist erlaubt und eine technische Dienstleistung, die so manches Unternehmen und oder Privatperson in Anspruch nimmt. Bild: Pixabay.com

2. Untreue aufdecken

Besteht der Verdacht, dass ein Partner den anderen betrügt, dann können Detektive Klarheit verschaffen bei berechtigten Zweifeln treten häufig Ungereimtheiten im Alltag auf. Es finden sich zum Beispiel ungewöhnliche Quittungen aus Restaurants oder Hotels, der Partner installiert eine neue Benutzersperre auf das Handy, er kommt sehr spät nach Hause oder kleidet sich unverhofft komplett neu ein.

Diese Verdachtsmomente müssen noch gar nichts heißen, doch ein falscher Verdacht belastet manchmal eine Partnerschaft so stark, dass diese daran zerbrechen kann. In einem solchen Fall ist es besser, einen Detektiv zu beauftragen, der diskret nachforscht. Ein Detektiv kann zweifelsfrei herausfinden, ob der Partner bzw. die Partnerin untreu ist oder nicht. Was der Auftraggeber oder die Auftraggeberin mit dem Ergebnis der Recherche anfängt, steht auf einem anderen Blatt.

Im Rahmen einer Recherche zur Untreue gelten besondere Regeln. Viele Auftraggeber möchten aus naheliegenden Gründen ihre Identität nicht preisgeben. Sie wollen verhindern, dass der möglicherweise untreue Partner oder eine fremde dritte Person über den möglichen Betrugsversuch informiert sind. Eine professionelle Detektei garantiert, dass die Identität der Mandanten geschützt bleibt.

Sämtliche in Erfahrung gebrachten Details werden so zusammengetragen, dass sie im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung auch vor Gericht standhalten. Illegale Methoden sind deshalb absolut tabu. Dazu gehören zum Beispiel Abhöraktionen von Telefonen, oder das Hacken von Profilen in sozialen Medien. Das rechtssichere Vorgehen wenden Profi-Detektive bei allen beauftragten Tätigkeiten an.

3. Unterhaltsbetrug

Unterhaltsbetrug ist in Deutschland gar keine Seltenheit. Manchmal bezahlen Ex-Männer Unterhalt an eine Ex-Frau, deren Lebensumstände sich so geändert haben, dass sie gar keinen Unterhalt mehr zahlen müssten. Fakt ist, dass Unterhalt nach der Scheidung die Ausnahme und nur dann zu leisten ist, wenn der geschiedene Partner selbst zu wenig verdient, um den Lebensstandard aufrecht erhalten zu können.

Sobald ein neuer Partner in das Leben des Ex-Partners tritt und eine eheähnliche Gemeinschaft bildet, hat das weitreichende Konsequenzen, die sich auf den Unterhalt auswirken. Männer, die den Verdacht haben, dass die Ex-Partnerin zu Unrecht Unterhalt fordert, können sich mit Hilfe eines Detektivs wehren.

Auch andersrum gibt es Szenarien, mit denen Detektive sich beschäftigen. Nach der Trennung vom Partner vermeldet dieser plötzlich eingebrochen Gewinne in seiner Firma oder die Gehaltssituation hat sich angeblich derart verschlechtert, dass die Unterhaltszahlungen unzumutbar geworden sind. Wer als Ex-Partner den Verdacht hat, dass die Darlegung der wirtschaftlichen Situation nicht den Tatsachen entspricht, der sollte nicht zögern, sondern Unterstützung suchen.

Detektive können aufdecken, wenn zahlungspflichtige Ex-Partner einfach nur zahlungsunwillig sind. Detektive prüfen Behauptungen und stellen fest, ob sie den Tatsachen entsprechen. Die Profis kennen sich zu allen unterhaltsrelevanten Fragen aus und können herausfinden, falls der Ex Partner relevante Fakten versteckt.

Detektive als Partner in schwierigen Zeiten

Detekteien sind Partner und Helfer, wenn es darum geht, schwierige Sachverhalte zu klären. Sei es wegen Betrug und Untreue im Privaten oder wegen Schadenersatzansprüchen wie im Fall Kreidl gegen die Sparkasse. Wer den Verdacht hegt, dass etwas gegen ihn im Gange ist und Unterstützung bei der diskreten und rechtssicheren Klärung des Sachverhalts benötigt, ist bei einer Detektei in den richtigen Händen.

Partner Content

Dieser Artikel steht nicht im Zusammenhang mit der Redaktion oder redaktionellen Inhalten.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme