Am Rechelkopf wird gearbeitet
Wanderer müssen ausweichen

von Simon Haslauer

In den kommenden Tagen werden sich Wanderer einen anderen Weg auf den Rechelkopf suchen müssen. Robert Nürr erklärt wo es jetzt langgeht.

So werden Wanderer am Rechelkopf die kommenden Tage umgeleitet / Quelle: AELF Holzkirchen

Wanderer aufgepasst. Seit gestern ist die nördliche Zugangsstraße zur Sigrizalm bis auf weiteres gesperrt, teilt das AELF Holzkirchen mit. In einer Pressemitteilung erklärt der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit des AELF, Robert Nörr:

Wanderrouten zum Rechelkopf sind ausschließlich über die Schwaigeralm, sowie den Wandersteig Zuwegung Sulzkopfgraben möglich.

Grund für die Sperre sind laut Nörr förstliche Wegbauarbeiten. Für Radfahrer oder Mountainbiker gibt es noch mehr schlechte Nachrichten: “Das Radfahren ist auf diesen Ausweichempfehlungen nicht gestattet”, stellt Nörr klar.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus