Warngauer verprügelt Besucher

Von Simon Haslauer

Als ein Warngauer auf einem Anwesen zu Gast war, rastete ein 49-Jähriger aus. Wegen einer Kleinigkeit fing er eine Prügelei mit dem Besucher an.

Vergangenen Dienstag, am 30. Juli, kam es gegen 22:00 Uhr in Warngau zu einer Prügelei. Ein 24-Jähriger war auf einem Anwesen in Warngau zu Besuch und parkte sein Auto auf dem Grundstück des Hauses. Das ärgerte einen 49-jährigen Bewohner des Miethauses so sehr, dass er auf den 24-Jährigen losging, ihn am Hals packte und mehrfach schüttelte.

Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Die konnte die Streithähne beruhigen. Gegen den Warngauer läuft nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme