Deutscher Wetterdienst warnt sogar vor Hagel

Warnung vor schwerem Gewitter mit Starkregen

Von Maxi Hartberger

Die Warn-App NINA schlägt aktuell Alarm für die Region. Sie kündigt schwere Unwetter mit heftigem Starkregen an – sogar Hagel ist möglich. Wie lange gilt die Unwetterwarnung?

Warnung vor schweren Unwettern in der Region. / Quelle re.: NINA

Das Tegernseer Tal könnte bald von heftigen Gewittern betroffen sein. Wie die Warnapp NINA mitteilt, sind heftiger Starkregen zu erwarten, sogar Hagel ist möglich. Auch der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab eine Unwetterwarnung auf Stufe Drei raus. Er warnt:

Von Südwesten ziehen örtlich Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 40 l/m² pro Stunde sowie schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h und Hagel mit Korngrößen um 3 Zentimeter.

Die Unwetterwarnung gilt aktuell noch bis 16.30 Uhr. „Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien,“ warnt der DWD abschließend.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme