Neues Wohn- und Gewerbegebäude auf ehemaligem Carrera-Areal
Was Eigentum in Rottach kostet

von Filiz Eskiler

In Rottach-Egern wird gebaut. Derzeit ist der Abriss des Hotels Carrera in vollem Gange. Ein neues Wohn- und Gewerbegebäude soll die Fläche füllen. Nun ist bekannt, was genau in das Gebäude kommt – und in welcher Preisklasse die Wohungen liegen sollen.

Das Hotel Carrera in Rottach-Egern wird abgerissen. Stattdessen soll ein Wohn- und Gewerbegebäude errichtet werden. / Quelle: Nina Häußinger

Abbruchstimmung beim Hotel Carrera in Rottach-Egern – das war das Motto im Februar. Die Rottacher Feuerwehr veranstaltete noch eine Faschings-Abbrissparty, bevor die Bagger anrollten. Ende April war es dann soweit und die Abbrucharbeiten starteten.

Elf Wohnungen und mehrere Gewerbeeinheiten

„Der Abriss ist im vollen Gange“, bestätigt nun Joachim Maier, Mitarbeiter von „Kroha – Bauen und Wohnen GmbH“, die das Bauprojekt leitet. Geplant ist, dass der Abriss bis Anfang Juni abgeschlossen sein soll. Danach wird ein Gebäude mit Wohnungen und Geschäften errichtet. „Zwei bis drei Gewerbeeinheiten“, so Maier auf Nachfrage. Zu den Wohnungen sagt er:

Die kleinsten Wohnungen gehen bei etwa 54 Quadratmeter los. Die größten Wohnungen sind etwa 120 bis 130 Quadratmeter groß. Die günstigsten Wohnungen kosten zirka 8.200 Euro pro Quadratmeter, die teuersten liegen etwa bei 11.000 Euro pro Quadratmeter.

Insgesamt sollen elf Wohnungen in das neue Gebäude kommen. Abgerissen wird das ehemalige Hotel, weil die Sanierungskosten zu hoch seien, erklärte Christine Obermüller vom Bauamt Rottach bereits im Februar.

————————————————————————
Nichts mehr verpassen!
Auf Facebook informieren wir euch über alle wichtigen Themen und Entwicklungen im Tegernseer Tal und der Region: facebook.com/tegernseerstimme.de

————————————————————————


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus