Weg frei für die Langläufer in Holz

von Christopher Horn

Die Langlaufloipe im Wiesseer Ortsteil Holz beschäftigte den Gemeinderat bereits im Oktober. Die Stecke führt zum Teil über Privatgrund und kann ohne die Einigung mit dem Grundstücksbesitzer nicht ohne weiteres genutzt werden.

Während man vor rund vier Wochen noch keine Abmachung erzielen konnte, wurde jetzt endlich ein neuer Vertrag ausgehandelt. Der Weg für die Langläufer ist nun also frei.

Damit die beiden Loipen verbunden bleiben können, muss der Grundeigentümer erst sein Einverständnis geben
Damit die beiden Loipen in Holz verbunden bleiben, musste ein Grundeigentümer erst noch sein Okay geben (Pfeil links im Bild)

Die Langlaufloipe in Holz stand am Dienstag erneut auf der Tagesordnung des Wiesseer Gemeinderates. Dabei ging es um die Hanzenhöhe-Steinberg-Runde, die in Gmund startet, und die Golfplatzrunde, die in Bad Wiessee beginnt. Beide Routen treffen sich in Holz.

Anzeige

Genau an der Verbindungsstelle in der Nähe des Buchberghofes verläuft die Loipe dann allerdings über Privatgrund. Obwohl die Wiesseer bereits im Sommer eine Anfrage an den Eigentümer gestellt haben, konnte man sich bis vor Kurzem nicht auf eine Vereinbarung einigen. Aus diesem Grund standen nochmals Gespräche zwischen TTT-Chef Georg Overs, den Bürgermeistern von Gmund und Bad Wiessee, Georg von Preysing und Peter Höß, und dem besagten Grundstücksbesitzer an.

Verhandlungen erfolgreich

Vor drei Tagen konnte Bürgermeister Peter Höß dann “Vollzug” vermelden. „Wir haben uns auf einen langjährigen Vertrag geeinigt“, so Höß im Wiesseer Gemeinderat. Damit ist der Weg für die Langläufer zwischen Gmund und Bad Wiessee auch in diesem Winter frei.

„Ich hoffe, dass der Eigentümer des Buchberghofes nicht besser gestellt wurde, wie die anderen Anlieger entlang der Loipe“, betonte daraufhin Gemeinderat Alois Fichtner (CSU). Der Bürgermeistermeister wies diese Vermutung allerdings zurück. Über die genauen Modalitäten des Vertrages ist indes nichts bekannt.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus