Das aktuelle TS-Kalenderblatt

Wenn das Tal sich selbst gehört …

Kühl umfängt einen inzwischen die Morgenluft im Tal. Seit der Sonnenwende liegen immer häufiger dicke Nebeldecken an den Füßen der Berge. Von Flüssen und Seen steigt Dunst auf und verleiht den ersten Stunden des Tages etwas Mystisches …

Das aktuelle Kalenderblatt von Nina Häußinger

Allerdings nicht lange. Denn die Sonne lässt die Temperaturen schnell nach oben klettern und lockt die zahlreichen Gäste und Ferienkinder hinaus ans Seeufer und auf die Berge. Urlaubstrubel ist angesagt. Und wenn an Wochenenden im Tal vor lauter Besuchern mal wieder nichts mehr vor und zurück geht, weckt er bei manchem die Sehnsucht nach ruhigeren, herbstlichen Zeiten – wenn das Tal wieder sich selbst gehört.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme