17. Montgolfiade im Tegernseer Tal
Wenn die Luft wieder brennt

von Nicole Kleim

Heiße Luft in fliegenden Ballons, hitzige Ballonfahrer und glühendes Winterzaubertreiben am Boden. Am kommenden Samstag startet die 17. Tegernseer Montgolfiade in Bad Wiessee. Man darf gespannt sein – auch Promis haben ihr Kommen angekündigt.

Am kommenden Samstag steigen die Heißluftballons bei der 17. Montgolfiade wieder in luftige Höhen.

Lange hat sich das Veranstaltungsteam der TTT auf dieses Großereignis vorbereitet, und noch immer laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. 26 Heißluftballone, elf Modellballoner, aber auch sechs Luftschiffe werden am kommenden Samstag ab 10:00 Uhr über dem Tegernsee schweben. Aus fast allen Bundesländern sind die Teams dafür angereist, einige sogar aus der Schweiz.

Über fünfzig Kunsthandwerker und Aussteller bringen währenddessen die Luft an der Wiesseer Seepromenade die Luft zum Glühen. Unter dem Motto: „Winternachtzauber“ ist hier ein Nachtmarkt mit gastronomischer Meile angesagt. Textilien, Schmuck, Holzschnitzereien, Fackeln und Feuer können neben traditioneller Bratwurst, äthiopischem Essen und Glühwein genossen werden.

An den Wochenenden vom 27. bis 29. Januar sowie vom 03. bis 05. Februar dürfen sich Besucher und Einheimische deshalb auf eine Schneekulisse samt umfangreichem Rahmenprogramm freuen. Von der Ballontaufe, einer Ballon-Ausstellung, einer begehbaren Ballonhülle bis hin zum alljährlichen Ballonglühen wird wieder einiges geboten. Erstmals setzt die TTT verstärkt auf das Tagesprogramm und hat deshalb ein Maskottchen-Treffen organisiert, bei dem der Besucher auf bekannte Figuren wie Tabaluga oder das FC-Bayern Maskottchen trifft.

Fleischi macht Musik

Hier scheint sich also etwas getan zu haben, nachdem am Veranstaltungskonzept und an der Ausarbeitung des Rahmenprogramms in der Vergangenheit immer wieder gefeilt wurde. Statt einer Live-Band legt der bekannte Bayern-3-Moderator Hans Bernhard „Fleischi“ Fleischmann Musik auf. Am ersten Samstag ist er ab 17 Uhr in der Westerhof-Alm zu sehen.

Fernsehmoderatorin und Schauspielerin Giulia Siegel moderiert das traditionelle Ballonglühen in der Westerhof-Alm eine Woche später und legt im Rahmen der Night-Glow Party ebenfalls ab 17 Uhr auf. Die dreifache Mutter hat ihr Hobby , das Auflegen als DJ, zum Beruf gemacht und ist inzwischen als weibliche DJ erfolgreich unterwegs.

Ein Winterevent, auf das die Veranstalter Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) – die sich seit drei Jahren wieder selbst um die Organisation kümmert – die Gemeinde Bad Wiessee und Sonja Weissler von G.E.J.A. Events mit Vorfreude blicken. Denn die Wetterbedingungen scheinen heuer optimal zu sein.

Ganz im Gegensatz zum letzten Jahr, wo das Wetter insgesamt relativ durchwachsen war. Am kommenden Samstag geht es also los: Farbige Ballons im hoffentlich weiß-blauen Tal-Himmel machen die schneebedeckte Landschaft im Tal bunt – zumindest für zwei Wochenenden lang. TTT-Chef Christian Kausch will daran anknüpfen:

Weil die Montgolfiade eine Erfolgsgeschichte ist, haben wir uns auch für die Luftschiff-Weltmeisterschaft 2018 beworben.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus