Stefan Dettl und Keller Steff rocken in Dürnbach

Das Festzelt zum Beben gebracht

Von Robin Schenkewitz

Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram

2.000 Besucher, elektrisiert, begeistert. Das Doppelkonzert Stefan Dettl/Keller Steff, das am gestrigen Abend im Dürnbacher Festzelt über die Bühne ging, ließ keine Wünsche offen. Vorgelegt hatte der Keller Steff („Bulldogfahrer“). Als er anfängt zu spielen, ist es draußen noch hell. 90 Minuten später ist das Zelt voll, die Stimmung aufgeheizt. Doch Stefan Dettl setzt mit seiner Band noch einen drauf.

Der blonde Wuschelkopf steht, wie schon bei seinem Auftritt in der Wandelhalle, unter Strom. Barfuß und wie entfesselt spielen der 32-Jährige und seine fünf Bandmitglieder auf. Eskalieren lassen wollen sie die Party, so Dettls Ansage vor dem Auftritt. Hüpfend, animierend und singend steht er dann auf der Bühne.

Pogo und heisere Stimmen

Mit Songs wie „Rockstar“, das vom Dorffest schon bekannte „Summer of Love“ oder dem Eurovision-Song „Nackert“ trifft er, wie auch schon Keller Steff zuvor, den Nerv des Publikums. Die Masse geht mit, aus sich heraus. Hinten stehen sie auf den Bänken, vorne wird Pogo getanzt. Ein Besucher lässt sich zur Bühne tragen. Die Stimmung ist am Siedepunkt.

Nach drei Stunden Dettl/Steff geht das Publikum zufrieden nach Hause ‒ manche spüren noch lange danach den Bass im Bauch und haben am Morgen eine heisere Stimme. Quasi als Andenken an einen denkwürdigen Abend.

Hier noch eine Fotostrecke vom Auftritt der beiden Bands – Alle Bilder von Christoph Bertram

Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Keller Steff am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram
Stefan Dettl am 8. Mai im Festzelt Dürnbach / Bild: Christoph Bertram


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme