Wer übernimmt Tinos Beach House?
Von Rottach nach Kapstadt

von Simon Haslauer

Die Betreiber der ehemaligen Sansibar in Rottach ziehen um. Und zwar nicht nur eine Stadt weiter. Nein, Tino Schulz und Anja Kluge wollen gleich auf einen anderen Kontinent. Die langjährigen Betreiber des Beach Houses sind auf ein Abenteuer aus. Doch wer übernimmt das Rottacher Lokal?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Acht Jahre lang betrieben Tino Schulz und Anja Kluge die Sansibar in Rottach-Egern. 2017 entschied man sich für ein neues Konzept – und einen neuen Namen. Seither werden die Gäste im Max-Josef-Weg in Tinos Beach House begrüßt. Doch damit ist jetzt Schluss. Die Gastronomen wollen neue Wege gehen – diesmal aber nicht nur durch eine Namensänderung und eine neue Speisekarte.

Anzeige

Sie kehren dem Tegernseer Tal und sogar Europa den Rücken. Denn die Reise geht nun nach Südafrika. Genauer gesagt nach Somerset West in der Nähe von Kapstadt. Dort wird das Paar das Gästehaus “KashaMongo” übernehmen, in dem sie auch selbst schon zu Gast waren.

Es passt einfach alles zusammen

Warum man sich dafür entschieden hat, auszuwandern, erklärt Tino ganz einfach:

Wir haben noch mal Lust auf ein Abenteuer. Und das hat sich dann so ergeben wie Zahnräder, die ineinander fassen.

Im vergangenen Januar stand Urlaub an. Und wie es der Zufall so will, entschied man sich für Somerset West und das KashaMongo. Dass man es nur wenige Monate später übernehmen wird, ahnte damals noch niemand.

Als sich dann eines Tages der Besitzer des Gästehauses meldete und fragte, ob die Beiden Interesse hätten, das KashaMongo zu übernehmen, war die Überraschung groß. Doch nach einer kurzen Bedenkzeit entschieden sich: Auf nach Südafrika. „Ein wohliges Grummeln haben wir aber natürlich trotzdem im Bauch“, gibt Tino zu.

Am 1. November soll es dann auch schon losgehen mit dem neuen Hotelier-Dasein, erklärt Tino im Interview. Der Container wird bald verschifft, ein paar Stempel gehören noch abgeholt, aber dann war’s das. Die Reise kann losgehen. Das Tegernseer Tal werde man aber nicht vergessen, versichert er lachend. Ein Urlaub hier sei schon fest eingeplant.

Was wird jetzt aus dem Beach House?

Mit dem Beach House geht es wie gewohnt weiter. Nur jetzt unter neuer Führung. In Zukunft werden zwei langjährige Freunde von Tino und Anja die Gäste des Beach Houses betreuen. Felix Ulrich und seine Frau MiSung. „Wir hoffen unsere Gäste bleiben auch unserem Nachfolger Felix Ulrich und seiner Frau MiSung im Beach House treu und wünschen den beiden viel Erfolg“, so Tino abschließend.

Von links: Die bisherigen Betreiber Tino Schulz und Anja Kluge mit ihren Nachfolgern Felix Ulrich und MiSung. / Quelle: Beach House Tegernsee

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus