Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Mehr Planungssicherheit für Waakirchner Caterer

Wieser kriegt Verlängerung

Von Nicole Kleim

Knapp ein Jahr betreibt Caterer Christian Wieser das Kegelstüberl in Waakirchen. Weil sein Pachtvertrag offiziell Ende April ausläuft, hat er die Gemeinde um eine Verlängerung gebeten.

Das Waakirchner Kegelstüberl unter der Führung von Christian Wieser läuft. Jetzt hat die Gemeinde den Pachtvertrag mit ihm verlängert.

Seit Jahren betreibt der Waakirchner Gastronom Christian Wieser das Strandbad bei Kaltenbrunn. Am 1. Mai vergangenen Jahres hat er das Kegelstüberl übernommen und damit die Nachfolge von Stefan Heufelder angetreten. Die Öffnungszeiten und die Kegelbahnen sind gleich geblieben. Dafür hat er die „Innenräume renoviert und schöner gestaltet“, wie er sagt.

Außerdem hat er das mit seinem Partyservice Angebot erweitert, und das Kegelstüberl in „Wieser‘s Kegel-Bistro“ umgetauft. „Wir haben einen guten Kegelwirt“, betonte Waakirchens Bürgermeister Josef Hartl (FWG) in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Bei den Landfrauen hätte Wieser kürzlich erst ein „hervorragendes Essen“ gemacht, lobte er den Kegelwirt.

Pachtvertrag wird verlängert

Zum 30. April läuft nun Wiesers Pachtvertrag aus. Weil dieser aber gerne Planungssicherheit hätte, bat er die Gemeinde um eine Verlängerung. Damit war der Gemeinderat einverstanden. Man einigte sich auf eine Fristverlängerung bis zum 31. Juli 2021, nachdem der dritte Bürgermeister Rudi Reber angeregt hatte, die Sommerpause zu berücksichtigen, und sich deshalb nicht auf den 30. April festzulegen.

Noch vor mehr als zwei Jahren waren Flüchtlinge in der benachbarten Turnhalle der Grund dafür, dass dem Kegelstüberl die Gäste ausblieben. Damals konnte man den Kegelfreunden angeblich nicht erklären, wie sie neben den Asylbewerbern eine ruhige Kugel schieben sollten. Doch diese Zeit ist vorbei. Bei Wieser läuft`s, wie er auf Nachfrage kurz und knapp bestätigt: „Dass ich meinen Pachtvertrag verlängern will, sagt doch alles.“


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme