Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
966

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Lokalband spielt bei Bayern 3-Dorffest

Jetzt als Song: „Wiessee mia gengan steil“

Von Robin Schenkewitz

Ergänzung vom 7. September / 20:27 Uhr
Einen Tag vor dem Dorffest haben “The Educated Bums” den offiziellen Dorffest-Song vorgestellt. “Wiessee mia gengan steil” heißt das Werk und die fünf spielen es auch morgen auf der After-Show-Party, direkt im Anschluß an das Dorffest.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige | Hier können Sie werben

Wir haben das Video von den heutigen Uraufführung kurz nach der Ausstrahlung des Dorffest-TV im Bayerischen Fernsehen.

Ursprünglicher Artikel vom 3. September:
Sobald am Dienstag feststand, dass Wiessee das Dorffest ausrichten würde, begann für Marlon Brugger der Stress. Der Hobby-Schlagzeuger aus Bad Wiessee sah sofort die Chance gekommen, sich zusammen mit seiner Band mal vor einem großen Publikum präsentieren zu können.

Und die Anstrengungen haben sich gelohnt. Seit heute steht fest: „The Educated Bums“ spielen den offiziellen Bayern 3-Dorffestsong.

„Das ist für uns einfach eine Riesenchance. Wir freuen uns riesig“, zeigt sich Brugger begeistert von der Möglichkeit, beim Dorffest vor über 20.000 Leuten live spielen zu dürfen. Das es überhaupt dazu gekommen ist, war eigentlich purer Zufall.

The Educated Bums mit “Michi” und “Kurby” in der Mitte

Brugger, der seit Juli diesen Jahres studierter Fernsehjournalist ist, bekam gleich nach dem Sieg gegen Schonungen einen Anruf von einer alten Studienkollegin, die derzeit bei ON3 Südwild ein Praktikum absolviert. „Sie wusste, dass ich von hier komme und war auf der Suche nach engagierten Wiesseern, die sich für das Dorffest etwas Originelles ausdenken würden. Ich glaube sie dachte eher daran, dass jemand sein Haus umstreichen will“, erinnert sich Brugger noch genau.

Doch der Hobbymusiker hatte eine bessere Idee: „Ich dachte mir gleich: Warum können wir nicht einen Dorffestsong komponieren?“. Den ganzen Mittwoch über tüftelte der Schlagzeuger daran, einen neuen Song zu komponieren. Das fertige Stück schickte er dann bereits am Abend dem Geschäftsführer der Gemeinde und Dorffestorganisator Michael Hermann zu und bekam sofort eine positive Rückmeldung.

Rhythmus von “Staying Alive”

„Michi war von dem Text begeistert und versprach sich für ihn einzusetzen“. Bereits am nächsten Tag spielten die aus sechs Mitgliedern bestehenden Bums ihre ersten Proben in Gegenwart der Fernsehkameras.

„Da ich in der kurzen Zeit keinen komplett neuen Song schreiben konnte, habe ich den Rhythmus an den alten Be Gees Klassiker „Staying Alive“ angelehnt. Aber wenn man das nicht weiß, merkt man es eigentlich kaum“, erklärt Brugger die Entstehung des neuen Liedes.

Meine Inspiration für den Text kam einfach aus der grandiosen Stimmung heraus, die während den Entscheidungsrunden unten an der Seepromenade und im ganzen Ort geherrscht hat. Ich hoffe das merkt man dem fertigen Lied auch an.

Die endgültige Entscheidung für die Bums fiel dann schließlich heute in der Früh vor dem Rathaus. Geschäftsführer Hermann hatte das gesamte Gemeindepersonal um acht Uhr morgens zusammengetrommelt, damit sie der ersten Aufführung von „Wiessee mia gengen steil“ lauschen konnten.

Zusammen mit Publikumsliebling „Kurby“ Trettenhahn entschied Herrmann dann, dass von den 15 Minuten die die Gemeinde bei dem Dorffest frei gestalten darf, vier ab jetzt fest vergeben sind. „Der Refrain ist echt stark. Ich hab immer noch einen Ohrwurm“, zeigte sich auch “Kurby” begeistert.

Die sechs Bandmitglieder hoffen durch den Auftritt jetzt natürlich auf einen Karriereschub:

Es wäre natürlich toll wenn wir irgendwann einmal nur von der Musik leben könnten. Dafür müssen wir aber noch bekannter werden. Wir hoffen, dass uns der Auftritt nun genug Werbung verschafft, damit wir bald in ganz Bayern einmal spielen dürfen.

Damit dieser Traum wahr wird, haben sich die Musiker die Woche über richtig reinhängt. „Wir haben ziemlich viel geprobt. Manche von uns haben sich dafür sogar extra von der Arbeit frei genommen“, erklärt Brugger.

Ein einzigartiges Erlebnis

Ob es dann wirklich so kommt, muss sich natürlich noch zeigen. Sicher ist nur, den sechs Musikern steht am Samsatg ein einzigartiges Erlebnis bevor.

Weiter unten liegt uns bereits exklusiv der Songtext zum Nachlesen vor. Jeder, der möchte ist aufgerufen, sich alles genau einzuprägen, damit er am kommenden Samstag auch richtig mitsingen kann. Wer sich den Auftritt vor dem Rathaus anschauen will, der sollte heute um 17 Uhr Bayern 3 einschalten.

Und noch ein kleiner Hinweis für diejenigen, die es noch nicht bemerkt haben sollten: Wenn Marlon Brugger nicht damit beschäftigt ist, Songs zu schreiben, dreht er unter anderem die Videobeiträge für die Tegernseer Stimme.

The Educated Bums: Wiessee Mia Gengan Steil

1. Strophe

Manch einer sagt Bad Wiessee sei ein kleiner Ort.
Kein Nachtleben, Senioren hier und dort.
Es ist ein Kurort, um sich zurückzuziehen.
Keine Partys feiern, nur gut um rumzuliegen.
Doch dann kam ein Mann, er wird der Michi genannt
er präsentierte ein Dorf außer Rand und Band.
Hand in Hand holten wir das Dorffest an Land
und zeigen Bayern, dass Wiessee mehr als nur schlafen kann!

2. Strophe

Die schönste Seepromenade gibt’s bei uns zu sehen.
Auch unsre Mädls werden allen den Kopf verdrehen.
Nicht zu vergessen unsre Männer, die jedes Spiel gewannen
Wie auch der junge Kurbi der jede Stimmung heben kann
Ob Franken, Niederbayern, Allgäu oder bayrische Pfalz,
alle stoßen wir an mit viel Hopfen und Malz
Die größte Party des Jahres feiert man nicht allein,
Danke Bayern3, lasst uns alle tanzen, singen und schreien:

Refrain:
Ob Weidenbach, ob Bodenmais
Wiessee ist die Nummer eins.
Mia gengan steil, mia gengan steil.
Ob Schonungen, ob Plankstetten
wir können uns durchsetzen.
Mia gengan steil, mia gengan steil.
Michi sagt, Kurbi schreit, Peter flüstert, Bella kreischt
mia gengan steil, mia gengan steil.
Ich sag, Du sagst, er sagt, ihr sagt
mia gengan steil!

(Open Part)

Refrain:
Ob Weidenbach, ob Bodenmais
Wiessee ist die Nummer eins.
Mia gengan steil, mia gengan steil.
Ob Schonungen, ob Plankstetten
wir können uns durchsetzen.
Mia gengan steil, mia gengan steil.
Michi sagt, Kurbi schreit, Peter flüstert, Bella kreischt
mia gengan steil, mia gengan steil.
Ich sag, Du sagst, er sagt, ihr sagt
mia gengan steil!

(Crowd Part)

Ich sag, Du sagst, er sagt, ihr sagt
mia gengan steil! Mia gengan steil!
Ich sag, Du sagst, er sagt, ihr sagt
mia gengan steil! Mia gengan steil!
Ich sag, Du sagst, er sagt, ihr sagt
mia gengan steil! Mia gengan steil!
Ich sag, Du sagst, er sagt, ihr sagt
mia gengan steil! Mia gengan steil!

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme