Täter schlagen zweimal in 24 Stunden zu
Badepark Bad Wiessee: Erneut Schlüssel geklaut – Auto weg

von Peter Posztos

Zweimal innerhalb von 24 Stunden sind Gäste des Badeparks Bad Wiessee bestohlen worden. Nachdem am Donnerstag einer Frau der Autoschlüssel aus dem unabgeschlossenen Bereich geklaut worden war, verschaffte sich der Täter am Freitag zuerst Zugang zum Spind eines Besuchers.

Kurz darauf ging der oder die Unbekannte zum Auto des Mannes und „nahm“ dieses direkt vom Parkplatz vor dem Badepark mit.

Erneut ist einem Gast im Badepark der Autoschlüssel geklaut worden. Dieses Mal aber mit größeren Konsequenzen.
Erneut ist einem Gast im Badepark der Autoschlüssel geklaut worden. Dieses Mal aber mit größeren Konsequenzen.

Anzeige

In der Zeit zwischen 11:30 Uhr und 17:45 Uhr war der Bad Heilbrunner am 28. Juni zu Besuch im Bad gewesen. Während er sich im Saunabereich befand, entwendete der Täter den Autoschlüssel aus der Badetasche des 67-Jährigen. Mit dem Schlüssel konnte der Unbekannte dann den direkt vor dem Badepark abgestellten Pkw, einen grünen Opel Zafira mit dem Kennzeichen TÖL-PA 102, stehlen.

Der Wert des Autos liegt laut Polizei bei rund 4.500 Euro. Zeugen, die Beobachtungen im Saunabereich des Badeparks oder auf dem Parkplatz gemacht haben, sollen sich bitte bei der Polizei Bad Wiessee melden.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus