Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
129

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

TTT bietet Tegernseer Ferienstimme an

“Wir wollen Jugendliche spielerisch an Medien heranführen”

Von Peter Posztos

„Irgendwas mit Medien.“ Das möchte Caroline in ihren Ferien gerne mal ausprobieren. Medien miterleben. Nicht nur als Zuschauer. Hinter die Kulissen schauen. Darauf kommt es der 12-Jährigen an.

Dabei ist die Rottacherin keine übermäßige Mediennutzerin. Dass sie wenig fernsieht und kaum am Computer sitzt, darauf achten schon ihre Eltern. Sie ist aber auch nicht sonderlich scharf drauf.

Michael Götz von der TTT beim letztjährigen Mountainbike Festival in Rottach

Jugendliche wie Caroline möchte Michael Götz von der TTT mit dem neuen Angebot “Tegernseer Ferienstimme” ansprechen. Das Programm soll 12- bis 17-Jährige im Urlaub oder den Ferien spielerisch zum Medienprofi werden lassen. Oder ihnen zumindest einen ersten umfassenden Einblick in die Arbeit von Radio, Druckerei und Onlineredaktion zu geben.

Dabei stellt Götz im Gespräch klar, dass es sich bei dem Angebot um eine außergewöhnliche Chance handelt, mit professionellen Anbietern ein Produkt von und für Jugendliche zu kreieren.

Das Ganze war eine Idee, um auch den etwas reiferen Jugendlichen während der Urlaubszeit ein etwas spannendes Angebot bieten zu können. Gleichzeitig wollen wir Einheimische und Gästekinder zusammenbringen. Dafür haben wir uns viel ausgedacht.

Was unterscheidet die Dokumentation vom Spielfilm? Warum können Dinosaurier im Film fliegen, obwohl sie nicht mehr leben? Wie entsteht ein Werbespot? Was muss man beim Drehen einer Sportveranstaltung beachten?

Alles Fragen, die sich die Jugendlichen nach dem zweitägigen Workshop selbst beantworten können. Im Optimalfall, so erklärt Götz, werde das in Verbindung mit einer spannenden Veranstaltung im Tal passieren. Das erste Mal sollen die Jugendlichen im Rahmen des MTB-Festival am 3. und 4. Juni vor Ort berichten.

Journalistische Basics und viel Medienerfahrung

Zuvor gibt es jedoch noch die “Basics”, wie Rose Beyer erklärt: “Als Erstes wird gemeinsam die eigene Online-Redaktionsseite eingerichtet. Dann gibt es einen Überblick über journalistische Grundformen, Arten der Recherche, Fotografieren, Videos drehen. Am Nachmittag treffen wir die Macher von Radio Alpenwelle, bereiten eine aktuelle Radiosendung vor und fangen selbst mit dem Mikrofon Live-Stimmungen einer Großveranstaltung im Tegernseer Tal ein.”

Das kann das MTB-Festival sein oder eines der drei Seefeste am Tegernsee. “Bei uns ist Action, und das soll natürlich auch bei den Jugendlichen so ankommen,” sagt Michael Götz. 69 Euro will die TTT sich das Angebot kosten lassen. Und das, so Götz, sei ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, was über die zwei Tage alles geboten werde. “Das Programm ist knapp kalkuliert. Aber wir wollen damit auch kein Geld verdienen, sondern den Kindern ein absolutes Highlight in Ihrer Freizeit bieten.”

Weitere Informationen

Die Workshops finden zu den folgenden Terminen statt:
– MTB-Festival 03.06.-04.06.2012 (So/Mo)
– ARD Buffet Wanderfestival 17.06.-18.06.2012 (So/Mo)
– Seefest Rottach-Egern 10.07.-11.07.2012 (Di/Mi)
– Seefest Tegernsee 31.07.-01.08.2012 (Di/Mi)
– Seefest Bad Wiessee 17.08.-18.08.2012 (Fr/Sa)
– Rosstag Rottach-Egern 26.08.-27.08.2012 (So/Mo)

Anmeldung auf der Seite der TTT oder telefonisch unter 08022/92738 46


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme