Züge im Netz Chiemgau-Inntal fahren nach Ostern wieder nach Tirol

von Partner News

Holzkirchen, 31.03.2021: Grenzüberschreitender Zugverkehr mit der BRB ab kommendem Dienstag wieder bis Kufstein

Die Bayerische Regiobahn, kurz BRB, fährt die Strecke München – Kufstein im Netz Chiemgau-Inntal nach Ostern ab Dienstag, 6. April, wieder fahrplanmäßig. Damit findet wieder grenzüberschreitender Zugverkehr von und nach Kufstein in Tirol statt. Wegen Grenzkontrollen durch die Bundespolizei kann es allerdings zu Verspätungen kommen. Fahrgäste müssen die aktuellen Einreiseregelungen beachten.

Auf der Webseite (www.brb.de) sind alle wichtigen Informationen zu finden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus