Zukunftsvisionen entwickeln – Landratskandidatin Christine Negele im Gespräch mit Hr. Ludwig Klitzsch – Tegernseerstimme

Am 14. Januar 2020 im Seehotel zur Post

Zukunftsvisionen entwickeln – Landratskandidatin Christine Negele im Gespräch mit Hr. Ludwig Klitzsch

Hr. Ludwig Klitzsch ist Bürger der Stadt Tegernsee, verheiratet mit Ursula Klitzsch, Vater von 3 Kindern, und Geschäftsführer der Ideamed GmbH, zu der die Medizinischen Versorgungszentren in Rottach-Egern, Bad Wiessee und anteilig in Miesbach (in Kooperation mit dem Krankenhaus Agatharied), die Klinik im Alpenpark in Bad Wiessee, die CIP Klinik Dr. Schlemmer in Bad Tölz und die CIP-Tagesklinik in München sowie das Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituts CIP in München gehören.

Die Ideamed ist darüber hinaus in mehreren digitalen Startups engagiert, darunter Doctolib, get.on, recare und Caspar Health.

Daneben ist Hr. Klitzsch Mitglied (Schriftführer) des Tourismusbeirat der TTT GmbH, Vorstandsmitglied im Verband der privaten Krankenanstalten in Bayern und 1. Vorsitzender des Verbands der psychosomatischen Krankenhäuser und Krankenhausabteilungen in Deutschland.

Am Dienstag den 14. Januar 2020 wird er sich mit SPD-Landratskandidatin Christine Negele über Vorstellungen zu der Bewältigung kommunalpolitischer Herausforderungen, im Gesundheitsbereich, dem Tourismus und der Infrastruktur, austauschen. Die Veranstaltung findet im Seehotel zur Post in Tegernsee ab 19.00 Uhr statt.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme