Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Mann gerät auf Gegenfahrbahn

Zwei Verletze und 15.000 Euro schaden

Von Robin Schenkewitz

Gestern Abend geriet ein 22-jähriger Bruckmühler mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Das Resultat: Zwei verletzte Personen, zwei kaputte Autos und ein Schaden von knapp 15.000 Euro.

Der Schuldige bleibt unverletzt

Auf regennasser Fahrbahn fuhr der 22-Jährige mit seinem FIat zu schnell in eine Rechtskurve auf dem Weg von Seeham in Richtung Irschenberg. Dabei kam er ins Rutschen und geriet durch den unsicheren Belag auf die Gegenfahrbahn.

Die entgegenkommende Bergburgerin konnte mit ihrem VW nicht mehr ausweichen: es kam zum Zusammenstoß. Die Beifahrerin des Unfallverursachers sowie die Unfallgegnerin mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Aufgrund des heftigen Aufpralls waren beide Fahrzeuge so sehr zerstört, dass sie nicht mehr fahrtüchtig waren und abgeschleppt werden mussten. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 15.000 Euro.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme