TTT erweitert "Pendel-Angebot" für Christkindlmärkte
Zweites Schiff soll für Entlastung sorgen

von Peter Posztos

pendelschiff tegernsee

Auch an den diesjährigen Christkindlmärkten am Tegernsee haben Gäste die Möglichkeit, mit dem Pendelschiff von einem Ort zum anderen zu gelangen. Bei der Premiere am letzten Wochenende waren die Schiffe zwischen Bad Wiessee und Rottach-Egern bereits voll. Am dritten und vierten Advent soll daher ein zweites zum Einsatz kommen.

„Von der ersten bis zur letzten Fahrt war das Schiff jeweils komplett voll.“ Peter Rie, Veranstaltungsmanager bei der TTT, freut sich über die Nachfrage nach den Pendelschiffen, die am vergangenen Wochenende zum ersten Mal im Einsatz waren. Gleichzeitig erklärt Rie, warum man nicht von Anfang an zwei Schiffe einsetzen wollte:

Anzeige

Nachdem in diesem Jahr die Fahrten zu einem Sonderpreis angeboten werden, konnten wir nicht absehen, wie es sich entwickelt und ob die Fahrten auch in diesem Jahr wieder so gut ankommen.

Trotz des Preises von 2 Euro für die einfache Fahrt waren die Schiffe stark ausgelastet. Der Halbstundentakt sorgte gleichzeitig dafür, dass einige Besucher ihren Aufenthalt auf dem einen oder anderen Markt ungewollt verlängern mussten. Aus dem Grund reagiert die TTT und bietet zusammen mit der Tegernsee Seenschifffahrt ein zweites Pendelschiff an, das an den kommenden zwei Wochenenden zwischen dem Schlossmarkt Tegernsee und dem Rottacher Advent pendeln wird. Im Gegensatz zur Premiere verringert sich der Takt auf dann 15 Minuten.

Die zwei Schiffe verkehren dabei immer zwischen 15 und 19 Uhr. Tickets für die einfache Fahrt kosten 2 Euro, für Hin- und Rückfahrt werden 3 Euro fällig. Zu kaufen gibt es die Karten auf den Christkindlmärkten selber, und zwar am Stand der TTT. Kinder bis zwölf Jahre dürfen in Begleitung Erwachsener umsonst fahren.

Bild: Stefan Schiefer www.digitphotos.de

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus