Das aktuelle Kalenderblatt
Zwischen Winter und Frühling

von Ursula Weber

kalenderblatt see maerz-2

Noch ziemlich verschlafen reckt der Frühling seine müden Glieder und hält die Märzsonne vor allem morgens hinter Dunstschleiern versteckt. So legen sich ihre Strahlen nur langsam übers Tal und den mit vier Grad kalten Tegernsee und rühren kaum an den Schneeresten in den schattigen Lagen.

Unverdrossen hingegen verabschieden die Vögel den beharrlichen Winter und zwitschern von warmen Temperaturen, aufblühenden Sträuchern und Ostern in herrlichem Sonnenschein. Und wenn sie recht behalten, könnte es heuer sogar sein, dass wir die Schokoeier zur Abwechlsung mal nicht vor Frostschäden, sondern vor dem Dahinschmelzen bewahren müssen! 😉

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus