Ballons, Adel und Freibier ab 1. Februar

Montgolfiade feiert Jubiläum

Am kommenden Wochenende beginnt die Tegernseer Montgolfiade. Dieses Mal mit hochkarätigen Gästen, zünftiger Musik und allerlei Schmankerl. Dieses Jahr feiert man Jubiläum.

Allein die Bilder hoch über dem See sind Werbung für’s Tal. / Quelle: Der Tegernsee, Stefan Schiefer

Die Tegernseer Montgolfiade hat einen runden Geburtstag. Bereits zum 20. Mal findet das Spektakel an der Wiesseer Strandpromenade statt. Dieses mal hat man sich etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Vor der Kulisse der ehemaligen Klosterkirche, im Schmetterlingsgarten, soll Herzogin Elizabeth in Bayern den neuen Heißluftballon des Bräustüberl Tegernsee feierlich taufen. Mit einem Luftvolumen von 8.000 Kubikmetern ist er um ein ganzes Stück größer als seine beiden Buzi-Geschwister.

Freibier für einen guten Zweck

Ab Samstag, 1. Februar, startet das Spektakel und – vorausgesetzt das Wetter spielt mit – hat man täglich bis zum Sonntag, 9. Februar, die Möglichkeit, an der Wiesseer Seepromenade einen Flug über den Tegernsee zu starten. Für alle, die vielleicht an Höhenangst leiden, gibt es ab Mittwoch, 5. Februar, eine Ballonaustellung im Hotel zur Post.

Am Mittwoch, 5. Februar, stattet Herzogin Elizabeth in Bayern um 17 Uhr dem Geschehen einen Besuch ab. Bei der feierlichen Ballontaufe ist für 200 Liter Freibier gesorgt. Eine Persönlichkeit darf natürlich auch nicht fehlen. Sylvia Paul sammelt für die Stiftung KinderHerz Spenden für Kinder mit Herzschwächen. Bei Musik von den Rottacher Bläsern und einer Feuershow des Crossover-Teams wird dieser Tag wohl denkwürdig.

Die größten Highlights auf einen Blick

Das nächste Highlight wartet am Wochenende, genauer gesagt am Samstag, 8. Februar. Ab 9 Uhr startet die berüchtigte Fuchsjagd um den Bräustüberl Pokal. Gleich im Anschluss sorgt der Gastro- und Kulikarikmarkt für die besten regionalen Schmankerl. Ob es dieses Jahr zur Schneebar reicht, sei einmal dahingestellt. Von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr erschließen bunte Modellballons in verschiedenen Formen den Himmel.

Für musikalische Untermalung ist natürlich gesorgt. Um 12 Uhr gibt’s ein Bühnen- und Unterhaltungsprogramm von DJ Max, ab 16 Uhr spielt die Wiesn-Band BERGLUFT auf und den Abschluss machen die offiziellen Kulturbotschafter Bayerns LOISACH MARCI um 20 Uhr.

Der darauffolgende Sonntag ist vor allem für die Jüngeren unter uns interessant. Von 13 Uhr bis 17 Uhr ist bei dem “4. Tegernseer Maskottchen Treffen” für ein großes Kinderprogramm gesorgt. Damit den Erwachsenen nicht langweilig wird, legt DJ Max nochmal auf. Die Rottacher Bläser spielen ebenfalls wieder auf. Um 18 Uhr endet das Spektakel schließlich.

Den vollständigen Terminplan der 20. Montgolfiade findet man hier.

Gemüsehändler, die frisches Obst nach Hause liefern, Restaurants, die Tagesgerichte durch offene Fenster verkaufen: Unternehmen im Oberland werden erfinderisch im Überlebenskampf gegen die Corona-Krise. Nur müssen die Menschen im Tegernseer Tal und darüberhinaus auch von diesem Erfindungsreichtum erfahren.

Um diese über den ganzen Landkreise verteilten Angebote übersichtlich zu bündeln, hat die TS eine Karte entwickelt: “Das Oberland bringt’s” vernetzt kleine Unternehmer mit ihren Kunden. Wenn Sie, gegen einen Unkostenbeitrag, mit in der Karte und auf der Tegernseer Stimme aufgenommen werden möchten, melden Sie sich direkt bei uns.

Martina von Dall`Armi E-Mail martina@tegernseerstimme.de Tel 08022 / 509 21 20

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme