Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Spannendes Kindererlebnisprogramm im Tegernseer Tal

Abwechslung für Daheimgebliebene

Von Rose Beyer

Sommerferien. Fröhliche Kinder in weißen Leinenhemden lassen selbstgebastelte Holzboote schwimmen. Marmeladenverschmierte Münder freuen sich auf Nachschub. Ein Köpfer ins kühle Nass ist eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag unterm Jahr.

So ungefähr könnte das Idealbild schöner Sommerferien aussehen. Hoffentlich klappt’s! Hier unsere Auswahl an Vorschlägen für Mädchen und Buben im Tal.

in Sprung in den See, eine Fahrt mit dem Piratenboot, ein Erlebnis am Bienenstand - damit werden die Sommerferien ein Traum / Foto: Tegernseer Tal Tourismus
Ein Sprung in den See oder eine Fahrt mit dem Piratenboot – damit werden die Sommerferien ein Traum.

Wir haben Freibäder. Wir haben den Tegernsee. Wir haben die Weißach und die Mangfall. Wasser haben wir genug im Tegernseer Tal. Wer also „nur“ baden gehen möchte in den großen Ferien, dem wird es vielleicht an nichts fehlen. Doch manchmal möchte man auch gern etwas mehr erleben.

Wir haben das dicke Heft, das bereits seit Wochen in den Rathäusern der Talgemeinden liegt, durchforstet und die besten Angebote herausgeholt. Hier kommt unsere Auswahl an Erlebnissen aus der Broschüre „Ferienspaß am Tegernsee“, die wir ganz besonders ans Herz legen möchten:

Wenn man stundenweise Erlebnisse sucht

„Piraten-Tour auf dem Segelkutter“
Bad Wiessee, Mittwoch, 30. Juli, 14 bis 16 Uhr (und weitere Termine):
Unerschrockene Piraten von 6 bis 11 Jahren werden jede Menge Spaß haben auf der Fahrt mit dem Zweimast-Segelkutter.

Gebühr: 10 Euro
Treffpunkt: Bootshaus des Sailingcenters an der Adrian-Stoop-Straße 50
Anmeldung: Sailingcenter, Telefon 08022-1884126

„Faszination Bienenwelt“
Gmund, Freitag, 8. August, 17 bis circa 18.30 Uhr
7 Jahre alt und Lust auf Honigschlecken? Nur dein Wissensdurst ist noch größer als dein Hunger? Dann bist du hier richtig bei dieser Reise ins Bienenland.

Gebühr: Kinder kostenlos. Erwachsene 3 Euro
Treffpunkt: Lehrbienenstand in Moosrain, Parken bitte am Bahnhof Moosrain
Anmeldung: bei Max Stoib unter Telefon 08026-1498 (ab 19 Uhr) oder online unter www.imkerverein-gmund.de / Anmeldung für eine Führung mit Stichwort „Ferienpass“

„Boarisch spuin, boarisch redn, boarisch tanzn“
Kreuth, Montag, 4. August, 15 bis 17 Uhr
Spielen, reden, tanzen – das ist eigentlich nichts Besonderes. Doch wenn das ganze ausschließlich auf boarisch geht, dann wohl schon. Mia gfrein uns auf eich!

Gebühr: 3 Euro
Treffpunkt: Hirschbergler Hütte an der Wallbergstraße
Anmeldung: bis 31. Juli unter Telefon 08029-1847 (AB)

„Von der Quelle bis zum Wasserhahn“
Rottach-Egern, Dienstag, 12. August, 10 bis 12 Uhr
Trinkwasser ist kostbar. Dass es immer sauber ist, ist nicht nur nicht selbstverständlich, sondern es bedeutet auch einen Haufen Arbeit für fleißige Leute. Wenn du zwischen 5 (evtl. mit Begleitperson) und 14 Jahren alt bist, zeigt dir Josef Bogner an diesem Ferienvormittag alles rund um’s Trinkwasser.

Gebühr: Kostenlos, Spende erwünscht
Treffpunkt: Weinstube „Beim Zotzn“, Wolfsgrubstraße 6
Anmeldung: Touristinfo Rottach-Egern unter Telefon 08022-673110-0

Eine Führung durch das Rottacher Feuerwehrhaus.
Eine Führung durch das Rottacher Feuerwehrhaus.

„Feuerwehr Besichtigung“
Tegernsee, Samstag, 23. August, 14 bis 17 Uhr
Wasser marsch! Wenn du zwischen 8 und 16 Jahren bist, dann auf zur Besichtigung der Feuerwehr in Tegernsee. Nach der Einführung in die Arbeit der Feuerwehr könnt ihr euch selbst als Feuerwehrmann/-frau ausprobieren. Dazu dürft ihr mit der Drehleiter Richtung Himmel fahren, mit einem Schlauch an der Übungswand eure Löschkünste beweisen, im Feuerwehrauto mitfahren und eine Bootstour mit dem Feuerwehrboot machen.

Gebühr: Kostenlos, Spende erwünscht
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Tegernsee
Anmeldung: zwischen 8 und 16 Uhr unter Telefon 08022-1801-23

Erlebnis-Angebote von montags bis freitags – Auf ins Abenteuerland:

Montags, 10 bis 16 Uhr „Tiere sind toll“
Dieser Tag steht ganz im Zeichen von zwei- und vierbeinigen Spielgefährten. Wir besuchen die Tiere im Mehrgenerationenhaus, singen Tierlieder und basteln Tiermasken.

Gebühr: 5 Euro inkl. Mittagessen und Getränke

Dienstags, 10 bis 16 Uhr „Der Natur ganz nah“
Vormittags gibt’s einen Besuch in der Naturkäserei mit Führung durch die Käserei und den Kräutergarten. Spannende Fragen werden beantwortet: Wie wird aus Milch Käse und warum hat der Käse Löcher? Anschließend darf probiert werden. Der Nachmittag wird dann wortwörtlich zu einem echten Erlebnis, wenn ihr gemeinsam den „Erlebnispfad Weißachau“ erkundet! Die Schönheit der Natur entdecken, Steine sammeln und bemalen, Kunstwerke wie einen Regenbogen oder Sterne aus Blättern, Wurzeln, Ästen und Blumen basteln, erfrischende Kräuterlimonade brauen – einfach herrlich.

Gebühr: 5 Euro inkl. Mittagessen und Getränke (zuzüglich 6 Euro für Käserei)

Mittwochs, 10 bis 13 Uhr „Wo man singt…“ – „da lass dich ruhig nieder!“
An diesem Vormittag wird nicht nur gesungen: Los geht’s mit dem Basteln von Instrumenten wie Rasseln, Panflöte und Gummizither. Danach musizieren wir gemeinsam. So kann jeder herausfinden, was ihm an der Musik und den einzelnen Instrumenten am besten gefällt.

Gebühr: 3 Euro inkl. Brezen und Getränke

Donnerstags, 10 bis 15 Uhr „Hopp, hopp, hopp,…“ – „Pferdchen lauf Galopp!“
Genießt bei einem Ausflug mit der Pferdekutsche die schönen Wiesen und Wälder. Nach einer Stunde Fahrt erreichen wir mit unserem Pferdegespann den Minigolfplatz am Kutschenmuseum in Rottach-Egern, wo wir schwungvoll und hochkonzentriert unseren Schläger sprechen lassen. Ein gemütliches Picknick ist Ehrensache.

Gebühr: 14 Euro inkl. Picknick, Pferdekutschfahrt und Minigolf

Freitags, 10 bis 13 Uhr „Leben wie ein König“
Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie die englische Königsfamilie lebt? Dann dürft ihr diesen Vormittag nicht verpassen! Lernt etwas über Land und Leben, englische Tiernamen und natürlich auch ein bisschen die Sprache. Fühlt euch mit selbst gebastelten Kronen wie Prinz und Prinzessin und genießt köstliche, selbst dekorierte „Cookies“.
Gebühr: 3 Euro inkl. Brezen und Getränke

Egal, ob Freibadspaß, stundenweises Erlebnis oder wochenweises Paket – die Sehnsucht, die hinter den Sommerferien steckt, ist vielleicht so simpel wie unerreichbar: ein Stückchen heile Welt, konserviert in der Augustsonne. Wenn Sie sie finden, machen Sie ein Foto und senden es uns. Wir wünschen jetzt schon schöne Ferien!


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme