Beim Tag des Tourismus: Gastrokritiker plaudert aus dem Nähkästchen

„Der Calmund hat beim Jürgens neun Desserts verspeist“

Der Gastro-Kritiker Heinz Horrmann berichtete vergnügt von Morddrohungen. Hotelier Alexander Aisenbrey identifizierte die größten Fehler seiner Branche. Und TTT-Chef Christian Kausch fand „mit Sauberkeit, leckerem Essen und Freundlichkeit“ könne man als Gastgeber nichts verkehrt machen. Auch nicht am schönsten Flecken Deutschlands. Weiterlesen…

Ex-BOB-Chef Heino Seeger kritisiert BOB-Verantwortliche

„Ein Armutszeugnis, alles auf die Bahn zu schieben“

Eine Podiumsdiskussion zu den Ausfällen der Bayerischen Oberlandbahn während des Katastrophenfalls im Januar sollte gestern Mittag in Gmund stattfinden. Gekommen waren aber weder Verantwortliche der BOB, noch der Bahn. Allein Heino Seeger als Chef der Tegernsee Bahn stand Rede und Antwort. Mit Kritik sparte er nicht. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme