Aus für den Container:
Tegernsee bekommt neue Post

von Simon Haslauer

Seit Anfang des Jahres ziert ein Container den Tegernseer Bahnhof. Darin war nun für einige Monate die örtliche Post untergebracht. Mittlerweile ließ sich ein neuer Standort finden. Jetzt ist bekannt, wann die neue Tegernseer Post öffnet.

Aktuell befindet sich die Post in Tegernsee noch in einem Container am Bahnhof.

“Am 30. August schließt die Post”, erklärt Marcel Hoffmann. Seit Anfang 2022 hat der Unternehmer die Container-Post am Tegernseer Bahnhof betrieben. Jetzt ist Schluss damit. Schlechte Nachrichten sind das jedoch bei weitem nicht. Hoffmann informiert:

Am 31. August öffnet der neue Standort.

Der befinde sich nur wenige Meter von dem Container entfernt, in der Bahnhofsstraße 14. Dort wird laut Hoffmann auch sein Reisebüro wieder untergebracht. Die Öffnungszeiten der Post bleiben erstmal gleich.

Täglich von 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Außer an Dienstagen und Samstagen. Dienstags hat die Post von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet; an Samstagen von 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr. Der Wille, die Post wieder länger aufzumachen, sei zwar vorhanden, so Hoffmann. Es mangle aber leider an Angestellten.

Ursprünglicher Artikel vom 21. Juli 2022 mit der Überschrift: „Container-Post in Tegernsee zieht um“

Die Zeit der Container-Post in Tegernsee läuft ab. Zur Erinnerung: 2019 verkleinerte die Raiffeisenbank ihre Filiale in Tegernsee. Die freigewordenen Räumlichkeiten schnappte sich der Unternehmer Marcel Hoffmann. Dieser betrieb zu der Zeit bereits erfolgreich ein Reisebüro, “Theo Tours, Reiseagentur Hoffmann”, sowie eine Postagentur in Otterfing.

Dieses Konzept wollte er auch nach Tegernsee bringen. Im Februar 2022 musste sich Hoffmann jedoch Corona beugen. Das Postgeschäft sei durch den Boom im Online-Shopping zwar gut gelaufen, das Reisegeschäft dafür umso schlechter, betonte er im Gespräch mit der TS. Eine Zwischenlösung musste her. Hoffmann wollte nicht, dass Tegernsee wieder ohne Postfiliale dasteht (wir berichteten).

Diese Zwischenlösung nahm schließlich die Form einer Postfiliale in einem Container am Tegernseer Bahnhof an. Hoffmann betonte damals, dass es sich dabei um eine “möglichst kurzzeitige Lösung” handle.

Eine fünfmonatige Suche später …

Jetzt konnte Hoffmann endlich bestätigen: “Ja, wir haben Räumlichkeiten gefunden.” Die Post ziehe in die Bahnhofstraße 14, informiert er weiter. Bereits im September soll der Umzug stattfinden. Der Mietvertrag sei schon unterschrieben.

Die neue Heimat der Postfiliale in der Bahnhofsstraße in Tegernsee.

Fehlt nur noch eines: Mitarbeiter. Diese sucht Hoffmann aktuell händeringend. Erfolg hatte er bis jetzt keinen. Zwei bis drei Mitarbeiter wären laut Hoffmann optimal. So sei er in der Lage gesicherte – und auch längere – Öffnungszeiten für die Postfiliale anzubieten.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus