Erfolgreicher Auftakt des Musikfestivals
Koppelsommer rockt Irschenberg

von Sabiene Hemkes

Der zweite Koppelsommer in Irschenberg ist erfolgreich gestartet. Weitere Konzerte folgen noch bis zum abschließenden Schwoodstock Festival am 14. August. Mit dabei sind zahlreiche Musiker aus der Region. Geht ihr noch hin?

Impressionen vom ersten KoppelSommer Wochenende in Irschenberg

Trotz wirklich bescheidener Wetterlage am vergangenen Wochenende waren die Konzerte vom Austria Project und das Doppelkonzert von Oimara und DeSchoWieda beim Koppelsommer 2021 gut besucht. Veranstalterin Katja Otter und Family freuen sich bei Facebook über die beiden ersten Konzerte:

Unser erstes KoppelSommer Wochenende liegt nun hinter uns. Es war der WAHNSINN!

Die Koppelsommer-Reihe ist vollständig privat organisiert. Die Veranstalter vom Pferdehof in Irschenberg stemmen die Organisation der Konzerte ganz allein. Sie kommen ohne öffentliche Förderung aus und stellen sich selbst Unwettertagen mutig entgegen. Wenn ihr mehr über die toughe Familie aus Irschenberg erfahren wollt, hört in unseren Podcast mit Nina und Katja rein.

Das gesamte Koppelsommer-Programm 2021 findet ihr unter diesem Link. Am kommenden Wochenende steht am Freitag ab 20:00 Uhr das Doppelkonzert von Dietmayr und Wuidara Pistols auf dem Programm. Tickets gibt es auch noch an der Abendkasse.

Podcast direkt bei Soundcloud anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus