Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
124

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

DB baut - BOB fährt anders

Mit Umweg zum Christkindlmarkt

Von Simon Haslauer

Wer sich schon darauf gefreut hat, mit der BOB zum Münchner Adventsmarkt zu fahren, wird dieses Jahr eventuell enttäuscht. Wegen Bauarbeiten am Eisenbahnnetz kommt es zu gröberen Fahrplanänderungen bei der BOB. Das heißt: Mehr Zeit einplanen.

Die BOB Richtung München fährt nicht alle Haltestellen an

Anfang dieser Woche kam es am Münchner Hauptbahnhof zu einer Entgleisung. Ein Ersatzzug des Meridians kam an der der Hackerbrücke von der Fahrspur ab. Wir berichteten.

Nun werkelt die DB AG auch an anderer Stelle an der Eisenbahninfrastruktur herum. Das hat leider auch Auswirkungen auf die Fahrpläne der BOB. Vom 29. November bis zum 15. Dezember kommt es zu gröberen Fahrplanabweichungen bei der BOB. Betroffen sind einzelne Züge aller Strecken. Sie halten nicht an den Haltestellen Solln, Siemenswerke, Harras, Donnersbergerbrücke oder München Hauptbahnhof. Endstation für die meisten Züge ist München-Ost.

Wer sich den Besuch des Münchner Adventsmarkt (der übrigens gestern eröffnet wurde) nicht nehmen lassen will, hat die Möglichkeit auf die S-Bahnen, beziehungsweise U-Bahnen auszuweichen. Genaueres zu den Fahrplanänderungen finden sie auf der Website der BOB: www.meridian-bob-brb.de


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme