Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

400.000 Euro für WC-Anlagen im Tegernseer Gymnasium

Neue Toiletten braucht die Schule

Von Nicole Kleim

36 Jahre alt sind die Toiletten im Tegernseer Gymnasium. Ein Umbau ist seit Jahren geplant. Jetzt können sich die Schüler Wilhelm Busch auf die WC-Wände schreiben: Die Spannung steigt, der Drang ist groß. Seid still, gebt acht, gleich legen sie los.

Beim ihrem bunten Abend im Februar scherzten die Tegernseer Gymnasiasten noch, die Toiletten würden wohl wie immer erst im kommenden Jahr erneuert werden. Für Schulleiter Werner Oberholzner ist der Dauerbrenner „WC-Anlage“ dagegen nichts Neues.

Den Wunsch nach einem Umbau gibt es seit Jahren. Die Toilettenanlagen sind Jahrzehnte alt.

Doch für den Umbau beziehungsweise die Planung und Finanzierung ist das Landratsamt Miesbach zuständig, nicht die Schule. Jetzt gibt es von dort grünes Licht: In diesen und in den kommenden Sommerferien (30. Juli bis 10. September) sollen die Toiletten grundlegend renoviert werden. Wie Pressesprecher Birger Nemitz auf Nachfrage erklärt, soll die Ausschreibung der Sanierung Ende April erfolgen, die Auftragsvergabe Ende Mai.

Erst Umbau der südlichen WC-Anlagen

Die Sanierung würde erst jetzt stattfinden, so Nemitz, da im vergangenen Jahr keine Haushaltsmittel zur Verfügung standen. Die Umbaukosten für die 36 Jahre alten Toiletten seien mit 400.000 Euro veranschlagt. Eingeweiht wurden sie nach einem Umbau der Schule im November 1982.

Erneuert werden sollen zunächst die nördlichen Toilettenanlagen. Der Umbau der südlichen Toilettenanlagen ist dann für nächstes Jahr geplant, ebenfalls in den Sommerferien. Nemitz verrät, dass heuer auch die Chemie- und Biologie-Übungsräume umgebaut und erneuert werden. Außerdem werden Brandschutzarbeiten durchgeführt.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme