Neuer Look im Wohnzimmer gefällig? So setzt man Akzente!

von Extern

Jeder kennt es und wir alle wissen, dass eines Tages die Zeit für Veränderungen ist. Dabei ist vor allem das Wohnzimmer ein Raum, der häufig neu gestaltet wird. Sei es, dass nur Möbel gerückt oder dass das Wohnzimmer komplett umgestaltet werden soll. Es gibt Zeiten, an denen wir uns alle an der Einrichtung sattgesehen haben. Doch vor allem in Zeiten knapper Kassen gibt das Budget das Geld für eine neue Einrichtung nicht her. Wie man dennoch Akzente setzen und das Wohnzimmer vollkommen neu gestalten kann, möchten wir hier erklären.

Wer sein Wohnzimmer nicht mehr sehen kann und eine Veränderung benötigt, hat viele Möglichkeiten, die kaum Geld kosten.
Bild: Adobe Stock

Mit kleinem Budget das Wohnzimmer zum Eyecatcher machen

Wer sein Wohnzimmer nicht mehr sehen kann und eine Veränderung benötigt, hat viele Möglichkeiten, die kaum Geld kosten und mit denen man ein absolutes Highlight setzen kann. Die Rede ist von Fototapeten. Dabei hat man eine besonders große Auswahl und es gibt praktisch nichts, was es nicht gibt. Wie wäre es mit einer edlen Dschungel tapete oder einem Treppenaufgang ins Bücherzimmer als Fototapete?

Wer nur ein kleines Wohnzimmer hat, kann somit mit der Fototapete im Wohnzimmer nicht nur ein Highlight setzen, sondern es auch optisch vergrößern, freundlicher machen und so dafür sorgen, dass das Wohnzimmer zum absoluten Wohlfühlraum wird. Zudem kann man schon vorsorgen. Denn ist der Herbst erst da und man hält sich mehr im Haus als draußen auf, sollte es doch einen ganz besonderen Ort geben, an dem man sich richtig wohlfühlt. Mit einer Fototapete ist dies in kürzester Zeit möglich.

Neue Wandfarbe

Das neue Wohnzimmer zum Wohlfühlfaktor zu machen, ist gar nicht schwer. Mit einer neuen Wandfarbe und der Fototapete kann der Raum in wenigen Stunden neu erstrahlen. Nimmt man unter anderem eine Fototapete, die einen herrlichen Wald darstellt, könnten die anderen Wände in einem dezenten hellen Grünton gestrichen werden.

Wer jedoch einen blauen Himmel mit romantischen Blütenzweigen als Wandtattoo gewählt hat, kann die Wände in Puderrosa, was dieses Jahr sehr angesagt ist oder in einem hellen Blauton streichen. Wie man sehen kann, ist die Auswahl besonders groß und der Kreativität stehen praktisch alle Türen offen. Insbesondere die extrem große Auswahl an Wandfarben machen dabei sehr einfach, den Raum in eine absolute Wohlfühloase umzugestalten.

Dekoration für den WOW-Effekt

Die passende Deko darf natürlich nicht fehlen. Wer das Erscheinungsbild des Wohnzimmers auffrischen möchte, darf auf Deko natürlich nicht verzichten. Zudem soll die Fototapete ja richtig in Szene gesetzt werden. Fototapeten mit Wäldern können vor allem mit Hölzern in Szene gesetzt werden. Hier könnten große Äste in einer Bodenvase drapiert werden oder auch Dekorationen aus Holz im Allgemeinen machen das neue Wohnzimmer zum Blickfang.

Bei Fototapeten mit Blütenzweigen, die in Rosa und Weiß gehalten sind, können diese Farben das Wandtattoo nochmals unterstreichen. Vorhänge in zartem Rosa oder Hellblau können ebenso eingesetzt werden wie Kissen oder Tischdecken. Dabei können diese Stoffe auch durchaus in kräftigem Pink oder Blau sein, um nochmals einen Akzent zu setzen.

Ist der Raum klein, kann er mit Spiegeln größer gestaltet werden. Zudem kann mit Spiegeln das Feng-Shui verbessert werden und sie sind eine elegante Wanddekoration. Dabei muss es natürlich nicht immer der typische Spiegel in einer rechteckigen oder runden Form sein. Wer hier eine unregelmäßig Form wählt, kann ebenfalls Akzente setzen und den Raum auf besondere Weise zum Eyecatcher machen.

Gleichzeitig muss der Spiegel nicht nur ein Accessoire im Interieur sein, sondern zum Hauptelement werden. Wird er beispielsweise über der Couch platziert, kann er nicht nur den Raum optisch vergrößern, sondern auch dunkle Räume heller wirken lassen, wenn der einfallende Sonnenschein reflektiert wird.

Wie man sehen kann, ist das Umgestalten einzelner Räume nicht immer mit einem hohen Budget verbunden. Wandfarbe kostet kein Vermögen und auch die Fototapete ist für kleines Budget erhältlich. Deko und Spiegel hingegen können meist auf Flohmärkten gefunden werden, sodass man auch mit kleinem Geldbeutel die Räume im Haus aufwerten kann.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus