Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Neue Betreiberin für Kiosk gefunden

Soft-Opening im Strandbad Abwinkl

Von Simon Haslauer

Seit Herbst 2021 stand der beliebte Kiosk am Hubertus Badestrand leer. Doch inzwischen hat die Gemeinde eine neue Betreiberin gefunden. In wenigen Minuten startet das Soft-Opening. Wir haben alle Infos zur Eröffnung und auf welche Schmankerl man sich freuen kann.

Ab heute Nachmittag kann man es sich im Strandbad Abwinkl wieder gemütlich machen. / Quelle: Strandbad Abwinkl

Der Badestrand neben dem Medical Park St. Hubertus gehört wohl zu den beliebtesten und bekanntesten Badeplätzen in Bad Wiessee. Seit Herbst 2021 suchte die Gemeinde einen neuen Pächter für den dazugehörigen Kiosk. Heute Nachmittag ist es endlich soweit. “Um 14.00 Uhr machen wir ein kleines Soft-Opening”, kündigt die neue Chefin des Kiosks im Strandbad Abwinkl und erfahrene Gastronomin Alessandra Kuntze-Fechner an. Sie bemerkt: “Wir schauen, ob auch alles läuft oder es noch Überraschungen gibt.”

Denn der Kiosk habe in letzter Zeit einige Veränderungen durchgemacht. Die Küche wurde etwas umgebaut und Kuntze-Fechner habe sich auch um eine neue Bestuhlung gekümmert. Ihr Ziel mit der Wiederbelebung des Abwinkler Kiosks ist es, dass sich alle dort willkommen fühlen: Jung und Alt, Einheimische und Touristen.

Ich möcht’ einfach einen schönen Platz haben, wo sich die Leute wohlfühlen können. Ich hoffe, dass sich die Leute so wohlfühlen, dass man auch ein Miteinander hat.

Darauf freue sie sich heute am meisten. Die Idee für den Kiosk verfolgt Kuntze-Fechner schon lange. “Ich wollte schon immer etwas eigenes machen”, sagt die Gastronomin. Der richtige Zeitpunkt sei jedoch erst jetzt gekommen. Ihre vier Kinder seien mittlerweile ausgeflogen und ihr Mann gehe im August in Rente. “Der unterstützt mich dann ab August und die Kinder helfen auch mit”, bemerkt sie. Jetzt habe es einfach gepasst.

So sieht das Menü aus

Auf der Karte sollte jeder etwas finden. Es gibt allerlei alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, Kaffee und Kuchen. Außerdem kündigt Kuntze-Fechner an: “Es wird auch hausgemachte Limonade geben, aber da bin ich jetzt noch nicht soweit.” Die nächsten beiden Wochenenden will Kuntze-Fechner noch etwas herumprobieren und testen – bevor im Juni “richtig” geöffnet wird.

Beim heutigen Soft-Opening gibt es als kleines Highlight zwei verschiedene Sorten Obatzdn. Pommes, Steckerleis und Wiener dürfen natürlich auch nicht fehlen. Ab 01. Juni möchte die Gastronomin auch Tagesgerichte anbieten. Ab kommender Woche hat der Kiosk bei schönem Wetter von Donnerstag bis Sonntag von 12.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Ab Juni will Kuntze-Fechner täglich von 10.00 bis 21.00 Uhr öffnen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme