Nach 40 Tagen Suche:
Verschwundene 69-Jährige verstorben

von Simon Haslauer

Seit dem 19. August ist Marion C. verschwunden. 40 Tage Suche hatten nun ihr Ende. Das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd bringt Klarheit in das Schicksal der 69-Jährigen.

Es passiert leider immer wieder, dass Menschen spurlos verschwinden. So auch die 69-jährige Marion C. Laut Polizeiinformationen sei die Frau am 19. August bei ihrer Tochter in Miesbach zu Besuch gewesen, in ihr Auto gestiegen und einfach verschwunden.

Bedauerlicherweise fand die Polizei keine konkreten oder nachverfolgbare Spuren. Bis jetzt. Das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd veröffentlichte vor Kurzem folgende Meldung:

Anzeige

Am 27. September 2022 wurde in Rosenheim der Pkw der Vermissten nach Mitteilung eines Zeugen gefunden. Im Pkw befand sich eine tote Person, welche im Rahmen der tags darauf durchgeführten rechtsmedizinischen Untersuchungen zweifelsfrei als die vermisste Marion C. identifiziert werden konnte.

Hinweise auf ein Fremdverschulden oder die Beteiligung Dritter am Tod der Frau gibt es für die Ermittler der Kriminalpolizei Miesbach nicht.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus