Pendler aufgepasst

Vollsperrung der B318 bei Holzkirchen

Wie mehrfach berichtet, wird die B318 Richtung Autobahn vierspurig ausgebaut. Kommende Woche müssen im Zuge dessen neue Leitungen verlegt werden. Und dazu wird die Bundesstraße in diesem Bereich zwei Tage komplett gesperrt.

Die B318 verbindet die A8 mit Holzkirchen und dem Tegernseer Tal. / Archivbild

Als Nord-Süd-Verbindung zwischen München und der österreichischen Inntal-Autobahn zählt die B318 zu den meistbefahrenen Straßen im Landkreis. Von der Autobahn bis zum Holzkirchner Gewerbegebiet Ost wird sie deshalb vierspurig. Seit Juni vergangenen Jahres laufen die Bauarbeiten an der neuen Anschlussstelle der Kreisstraße MB 14 zur B318.

Um in Kürze mit den Ausbauarbeiten entlang der Bundesstraße zwischen der Autobahnanschlussstelle Holzkirchen und der MB 9 beginnen zu können, müssen im Vorfeld Versorgungsleitungen umgelegt werden. Dabei muss auch durch eine Vielzahl von Leitungen der Gemeindewerke Holzkirchen die B318 gequert werden.

Für diese Arbeiten muss die Bundesstraße zwischen dem Föchinger Kreuz und der Anschlussstelle zur Kreisstraße MB 9 gesperrt werden. „Aufgrund der umfangreichen Erd- und Tiefbauarbeiten zur Verlegung der neuen Leitungstrassen und einer damit verbundenen unvermeidbaren Querung der Bundesstraße, ist aus Gründen der Verkehrssicherheit und Arbeitssicherheit eine Vollsperrung erforderlich“, heißt es von Seiten des Staatlichen Straßenbauamts Rosenheim.

Vollsperrung vom 6. bis 8. August

Die Vollsperrung beginnt kommenden Montag, 6. August, um 19 Uhr und endet am Mittwoch-Vormittag, 8. August. Umgeleitet wird ab der Autobahn über die Kreisstraße MB 14 nach Föching, dort geht’s auf der MB 4 nach Holzkirchen und über die Nordspange (MB 9) zurück auf die B 318.

Ab Ende August soll dann der eigentliche Ausbau auf der Bundesstraße 318 beginnen. Im Zuge dieser Maßnahme wird künftig die Ampelkreuzung bei Fichtholz (Föchinger Kreuz) zurückgebaut und die Kreisstraße MB 14 im Bereich der neuen Brücke mit einer Anschlussstelle an die Bundesstraße 318 angebunden. Mitte 2019 soll der vierstreifige Abschnitt fertig sein.

Die Umleitung (gelb) erfolgt über Föching.
Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme