Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Kurz vor der Bürgermeisterwahl

Wegen Todesfall – Besel sagt Infostand ab

Von Redaktion

Am Sonntag wählen die Gmunder ihren neuen Bürgermeister. Alle drei nominierten Kandidaten rührten in den letzten Wochen kräftig die Werbetrommel. Alfons Besel hätte man eigentlich am Freitag beim Gmunder REWE-Markt hautnah erleben dürfen. Doch ausgerechnet jetzt muss er diesen Termin „ersatzlos“ streichen.

Alfons Besel im Januar im Gespräch mit der TS. / Archivbild

Am Freitag hätten sich die Gmunder Bürger noch einmal selbst ein Bild vom Bürgermeisterkandidaten Alfons Besel (51) machen können. In der Zeit von 15 bis 19 Uhr wollte der Kandidat der Freien Wähler beim REWE in Gmund ein letztes Mal sein Wahlprogramm vorstellen und den Bürgern Rede und Antwort stehen.

Doch ausgerechnet jetzt – vier Tage vor der Bürgermeisterwahl – muss er diesen Termin absagen. Wie er heute in einer kurzen Mitteilung erklärt, ist der Informationsstand aufgrund eines Todesfalls in seiner Familie „ersatzlos abgesagt“. Neben Besel gehen am Sonntag der Sohn des amtierenden Bürgermeisters, Franz von Preysing (39) für die CSU und Johann Schmid (60) für die SPD ins Rennen. Wer immer noch nicht ganz sicher ist, wen er wählen soll, hier eine kleine Entscheidungshilfe.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme