Zwei Frauen stürzen nach Vollbremsung

von Nina Häußinger

Dass die Linienbusse rund um den See gerade um die Sommerzeit immer überfüllt sind und viele Personen stehen müssen, ist kein Geheimnis. Was aber passiert, wenn der Bus plötzlich eine Vollbremsung hinlegen muss, haben gestern zwei ältere Damen chmerzhaft zu spüren bekommen.

Gegen 13.50 musste gestern ein Linienbus in der Münchner Straße abrupt abbremsen, da eine Frau in einem silbernen PKW die Vorfahrt missachtete. Die Frau fuhr von der Wallbergstraße in die Bundesstraße ein und hat laut Angaben der Polizei scheinbar nicht einmal bemerkt, dass sie fast mit dem Bus kollidiert wäre.

Zwei Frauen, die wärend der Vollbremsung im Bus standen, stürzten zu Boden und zogen sich leichte Prellungen zu. Hinweise zu dem Vorfall und dem silbernen PKW nimmt die Polizei Bad Wiessee entgegen. Tel.: 08022/98780

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus