Langlaufen weg von der Pandemie

von Laetitia Schwende

Die Tegernseer Stimme sucht in dieser schweren Zeit der Pandemie nach positiven Ereignissen oder schönen Geschichten, die ein wenig aufmuntern. Heute geht es weiter mit Richard Strauß aus Bad Wiessee.

Die Langlaufsaison hat in diesem Jahr früh gestartet, die Bilder sind Anfang Dezember 2021 im Suttengebiet entstanden. / Quelle: Richard Strauß

Richard Strauß freut es besonders, dass in diesem Jahr die Langlaufsaison schon so früh beginnen konnte. Er ist mit seinen Langlaufski bereits im Suttengebiet unterwegs und genießt die schöne Natur und Bewegung an der frischen Luft. „Das lässt die Pandemie vergessen“ schwärmt er.

Richard Strauß ist nicht nur sportlich unterwegs, sondern uns auch durch seine musikalischen Interessen aus dem letzten Jahr bekannt. Bei unserer Adventsaktion im Jahr 2020 spielte er für uns Weihnachtslieder auf dem Akkordeon.

Anzeige

Weitere positive Geschichten von Lesern

Kathrin Huber hat mit uns ein Bild aus ihrem Garten geteilt, das ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Außerdem durften wir in der Weihnachtszeit die Krippe einer Holzkirchnerin bewundern. Und am Ortsausgang von Gmund sorgten drei Männer und ein tierischer Weihnachtsexpress für eine positive Überraschung.

Schickt uns gerne weitere Geschichten, Erlebnisse oder Bilder zu, die euch etwas Positives in den Alltag gezaubert haben, über Facebook, Instagram oder per Mail via info@tegernseerstimme.de. Wir freuen uns!

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus