100 Jahre BAD Wiessee: Erste Veranstaltung abgesagt

Jubiläums-Eröffnung fällt ins Wasser

Von Maxi Hartberger

Seit Monaten rührt die Gemeinde die Werbetrommel zum 100. Geburtstag des BAD-Titels. Heute sollte es nun endlich losgehen mit vier Tagen Feierei am Wiesseer Seeufer. Doch ein Unwetter zieht auf. Mit der Jubiläums-Eröffnung wird das wohl nichts.

Bad Wiessee feiert am Wochenende ein besonderes Jubiläum. Doch der Start fällt ins Wasser. / Quelle li.: TTT, re.: Archiv

Heute starten die Festtage für die 100-Jahr-Feier von Bad Wiessee. Eigentlich. Denn das Wetter macht den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Das Konzert des Salonorchesters wurde kurzfristig wegen einer Unwetterwarnung abgesagt. Der Grund ist eine Unwetterwarnung, die soeben vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben wurde. Hier heißt es:

Im Verlauf des späten Nachmittag und Abend entwickeln sich teils kräftige Gewitter mit Starkregen von 20 bis 35 l/qm in kurzer Zeit, Hagel bis 3 cm Durchmesser und Sturmböen bis 85 km/h, lokal auch mit schweren Sturmböen bis 95 km/h.

Damit fällt heute das gesamte Event am Seeufer aus. Das Programm für die kommenden Tage findet ihr hier:

Ursprünglicher Artikel vom 29. Juli 2022 mit der Überschrift: „Start in das große Jubiläums-Wochenende!“

Für die Wiesseer Gemeinde steht ein ganz besonderes Wochenende bevor. Denn vor genau 100 Jahren wurde aus Wiessee „Bad Wiessee“ – und das muss natürlich ordentlich gefeiert werden. Seit 1922, seitdem der Ort das Prädikat „Bad” tragen darf, wurde das beschauliche Bauerndorf, das bis dahin noch nicht einmal eine Kirche besaß, zu einem der beliebtesten Kurorte Deutschlands. Im Laufe der Jahrzehnte kamen immer mehr Menschen aus ganz Europa und teils sogar aus Übersee für die Heilkraft des Jod-Schwefelbads ins Tegernseer Tal.

Im Zeichen des Jubiläums plant die Gemeinde gemeinsam mit der Tegernseer Tal Tourismus GmbH und den örtlichen Geschäften bereits seit Monaten ein großes Fest-Wochenende.

Bad Wiessee will’s durchziehen

Neben zahlreichen Aktionen im Jod-Schwefelbad spielen sich die Publikums-Highlights direkt am See ab: Vom 30. Juni bis 3. Juli wird die Seepromenade zur Feiermeile mit viel Kulinarik, Musik und guter Laune. Allerdings bereitet ein Blick auf das Wetter für Donnerstag und Freitag etwas Sorge. „Noch sind wir natürlich guter Dinge“, so Sissi Mereis von der Gemeinde. Sie betont:

Sollte es irgendwie möglich sein, werden wir natürlich versuchen, alles wie geplant durchzuziehen.

Bezüglich Freitag müsse man aktuell noch abwarten. „Sollte es wirklich richtig schlecht ausschauen, wird morgen Abend für das Programm von Freitag entschieden“, so Mereis. Ihr Motto lautet allerdings: „Wir essen heute Abend einfach alle brav auf und drücken die Daumen, damit das Wetter auch gut wird.“

Ein Wochenende voller Highlights

Bezüglich des Programms macht Mereis noch einmal auf den Verkaufsoffenen Sonntag aufmerksam. Von 12.00 bis 17.00 öffnen die Geschäfte im Ort ihre Türen. Im Zuge des Jubiläums hat sich der Verein MARKTPLATZ’L zudem ein besonderes Gewinnspiel einfallen lassen. Alle Infos dazu gibt es hier.

Das gesamte Programm im Überblick:

DONNERSTAG, 30.06.2022:

  • 19.30 Uhr: „Sommer, Sonne, Dolce Vita“ mit dem Salonorchester an der Seepromenade (Einlass um 18.00 Uhr)
  • Der Eintritt ist frei


FREITAG, 01.07.2022:

  • 13.00 – 16.00: Öffentlicher Gastronomiebereich mit Rahmenprogramm
  • 19.30 Uhr: „Waterloo – A Tribute To ABBA“ (Einlass um 18.00 Uhr)


SAMSTAG, 02.07.2022:

  • 13.00 – 15.00: Öffentlicher Gastronomiebereich mit Rahmenprogramm
  • Ab 15.00 Uhr: Öffentliche Generalprobe der Bands
  • 18.00 Uhr: „Hoamatbeat“ (Einlass 17.00 Uhr)
  • 20.00 Uhr „Perlseer & Trovasur“
  • Zirka 22.00: Lasershow mit Wasserleinwand an der Seepromenade.

SONNTAG, 03.07.2022:

  • 09.00 Uhr: Festzug vom Rathaus zur Seepromenade
  • 09.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem Frühschoppen und Blasmusik an der Seepromenade
  • 12.00 – 17.00 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag

Tickets für die Konzerte sind in allen Tourist-Informationen rund um den Tegernsee und bei München Ticket erhältlich. Restkarten gibt es an der Abendkasse.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme