Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
847

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Tegernseer E-Werk-Direktor offiziell verabschiedet

Andere wären vielleicht gescheitert

Das E-Werk Tegernsee hatte am gestrigen Donnerstag Abend geladen und zahlreiche Gäste aus dem Tal gaben dem scheidenden Direktor Dr. Norbert Kruschwitz die Ehre. Die Laudatoren zeichneten das Bild einer markanten, visionären und durchsetzungsstarken Persönlichkeit. Weiterlesen…

Das Tal bereitet sich auf die Zukunft vor

„Wir sind stolz auf unsere lange Leitung“

Das Tal bereitet sich auf die Zukunft vor. Bei steigender Digitalisierung wird eine leistungsstarke Internetverbindung immer wichtiger. Das sahen auch die Unternehmen in einer 2013 veröffentlichen Umfrage so. Aktuell werden daher neue Glasfaserkabel entlang der BOB-Gleise angeschlossen. Sie verbinden künftig das Tal mit der Welt. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Tegernseer Stromversorger testet Elektrofahrzeuge

E-Werk wird E-mobil: ein Experiment

Das E-Werk Tegernsee und das Autohaus Weingärtner wollen gemeinsam testen, inwiefern die Nutzung von Energiefahrzeugen alltagstauglich ist. Heute fand die erste Vorstellung der Wagen statt. Die Tester sind Arbeiter des E-Werks. Und diese mussten schnell feststellen: Ganz ohne Einweisung geht es nicht. Weiterlesen…

Wer erhält den Zuschlag für Gmunder Netz?

Stromstreit vor Entscheidung

Das Stromnetz von vier der fünf Talgemeinden wird vom Tegernseer E-Werk betrieben. Nur Gmund wird bislang von der Bayernwerk AG (vormals E.ON) versorgt. Im Mai hat Gmund den Netzbetrieb nun neu ausgeschrieben. Ein Wettstreit zwischen den beiden Anbietern ist im Gange. Weiterlesen…

Sponsored Post

Ausbau des talweiten Breitbandinternets kommt langsam voran

Im Schneckentempo zum Turbo-Internet?

Für das Internet gilt: Je schneller, desto besser. Eigentlich hatten die Kommunen den Ausbau des Breitbandinternets gemeinsam vorantreiben wollen. Jetzt muss das jede für sich stemmen. Mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde soll man zukünftig im Netz surfen können. Das ist das erklärte Ziel. Doch nicht überall wird es erreicht. Weiterlesen…

Umweltfreundliche Spaßmobile im Tal

Mit Elektro-Carts Richtung Zukunft

Diese Golf-Carts sind die Zukunft der Fortbewegung am Tegernsee, davon ist Oleg Uchal überzeugt. Leise und umweltfreundlich, weil mit Strom betrieben. Schon jetzt lassen sich die Elektro-Carts für Ausflüge mieten. Auch E-Bikes sollen über die Hotels an die Touristen gebracht werden. „Elektromobilität“ heißt dabei das Zauberwort, auf das mehr und mehr Multiplikatoren setzen. Darunter auch Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Öko-Bilanz der E-Werke Tegernsee

Nur wenig Wasserkraft aus dem Tal

„Tegernsee Strom Wasserkraft ist unsere umweltfreundlichste Stromvariante“, damit wirbt das E-Werk Tegernsee. Der teurere Strom aus den Wasserkraftwerken an der Weissach und am Söllbach sei „gut investiertes Geld in unser aller Zukunft!“ Doch stimmt das im Detail? Genaue Nachfragen lassen zumindest Zweifel aufkommen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme